Tipps für gepflegte Lippen - Lippenpflege mit Rituals


Hallo Fly-Lady!

Der Winter ist (hoffentlich) bald vorbei und das bedeutet für uns Beauty-Queens, dass wir langsam aber sicher gewisse Vorbereitungen in Richtung Sommer machen sollten.

Die aktuelle Situation hat verschiedene Typen hervorgebracht:

  • im Winter habe ich mehr Zeit für mich und pflege mich somit intensiv
  • ich bin ein fauler Sack und habe noch weniger getan als sonst
  • ich trage eh den ganzen Tag eine Schutzmaske und niemand sieht mich

Gut! Egal zu welchem Typ Du gehörst...JETZT WIRD GEHANDELT!

Fangen wir mit den oft vernachlässigten Lippen an. Hier findest Du ein paar einfache Tipps für die Pflege Deiner Lippen. Egal ob trocken, spröde und/oder rissig...wir kriegen das wieder hin, okay?

Wie entstehen trockene Lippen?

Eisiger Wind, trockene und warme Luft Zuhause, öfteres Befeuchten der Lippen mit Speichel, Vitaminmangel...die Gründe sind vielfältig, aber das Resultat oft das gleiche:

Trockene, rissige und spröde Lippen. Das ist nicht nur unästhetisch, sondern kann ganz schön wehtun.

Die Lippen besitzen keine Talgdrüsen und darum auch keinen natürlichen Schutz, wie zum Beispiel unsere Haut. 

Was können wir dagegen tun?

1. Einen Lipbalm benützen


Lipbalm's unterstützen die Flüssigkeitszufuhr und schützen gleichzeitig die Lippen. Der Beauty-Markt bietet eine grosse Auswahl an Lipbalm's und ich habe mich für den FORTUNE BALMS in Pink von Rituals entschieden. Er pflegt und schenkt mir gleichzeitig einen Hauch von Farbe.


Die pflegenden Eigenschaften von Sheabutter sind seit Ewigkeiten bekannt. Sheabutter regt Heilungsprozesse an und sorgt für weiche und geschmeidige Lippen. Aloe Vera sorgt mit seinen hydratisierenden, lindernden und beruhigenden Eigenschaften für gesund aussehende Lippen.


Die FORTUNE BALMS von Rituals gibt es in verschiedenen Ausführungen und Farbnuancen, mit und ohne Lichtschutzfaktor und auch speziell für die Nacht. 

4,8 gr / CHF 14.00

2. Lippen peelen


Es gibt viele Methoden wie man Lippen sanft peelen kann. Du kannst ein Lippen-Peeling natürlich auch mit Hausmittelchen selber anrühren oder eine saubere Zahnbürste sanft über die Lippen streichen. Wenn Du lieber zu einem fertigen Produkt greifen möchtest, dann empfehle ich Dir das SUGAR POLISH von Rituals. 


Es enthält natürliche Zuckerkristalle und Sheabutter und peelt raue und trockene Schüppchen einfach und sanft weg. 2 bis 3 Mal pro Woche grosszügig auftragen und mit kreisenden Bewegungen "einmassieren". Mit Wasser abspülen. Danach sind die Lippen geschmeidig und optimal für die Lippenpflege vorbereitet.

3. Viel, sehr viel trinken

Feuchtigkeit kommt auch von innen. Regelmässig Wasser zu trinken ist eine effektive Methode gegen zu trockene Lippen. Das Positive daran? Das Wasser hilft auch unserer Haut im Allgemeinen. Experten empfehlen mindesten 2-3 Liter Wasser am Tag.

4. Vermeide Lippenstifte und Lipgloss, wenn Deine Lippen trocken sind

Wenn die Lippen spröde sind, dann sieht KEIN Lippenstift oder Lipgloss schön aus. Bis sich das "Problem" erledigt hat, sollte man gezielt auf Pflege setzen. Du möchtest trotzdem ein bisschen Farbe auf den Lippen? Dann empfehle ich Dir Lip Balms mit einem Hauch von Farbe wie den von Rituals.


Wie Du siehst, gibt es immer eine Lösung. Gesunde und volle Lippen signalisieren Jugendlichkeit und man sollte die Pflege nie vernachlässigen.


Mein EXTRA-TIPP:

Wenn ich mich abends abschminke und danach das Gesicht mit Pflege-Produkte verwöhne, streiche ich immer die Reste meiner Augen-Creme auf die Lippenkonturen. Meistens haften ja eh noch Produktreste an den Fingerkuppen...wieso nicht sinnvoll weiterverwenden? Die kleinen Fältchen um die Lippen werden damit extra gepflegt und das kann ein Unterschied machen.

Deine

Cinzia











Kommentare

  1. das Design gefällt mir mega und solche Lip Scrubs liebe ich. Danke fürs Vorstellen. LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Die Lippen peele ich auch ab und zue. Der Lipbalm von Rituals sieht super aus, die Farbe gefällt mir sehr.
    Liebe Grüsse,Moni

    AntwortenLöschen
  3. Die Produkte sind ja mega hübsch! Ich bin ein absoluter Fan von Lippen-Peelings.
    Und danke für die tollen Tipps!

    Herzliche Grüsse
    Mona

    www.beautylifeousblog.com

    AntwortenLöschen
  4. Den Balm würde ich auf jeden Fall auch mal probieren, hört sich interessant an und das Packaging ist wirklich hübsch! Ich hab auch die eine oder andere Creme von welchen ich die Resten am Finger manchmal auch auf die Lippen schmiere

    AntwortenLöschen
  5. Ich ha leider au immer trocheni Lippe und weiss ame nüm was mache. Lippepeelings hani immer gärn. Muess mer die Produkt mol aluege.

    AntwortenLöschen
  6. Dä Lippepalsam gseht so schön us. Und Lippe Scrup finde mega toll - machi auf oft zobe.
    Liebe Gruess
    Vivi
    www.ohheyvivi.com

    AntwortenLöschen