Porentief gereinigte Haut in 3 Steps - Bioré Daily Detox Linie


Schöne Haut beginnt bei der Reinigung.

Ohne Wenn und Aber. 

Bioré lanciert eine neue Linie, die mit biologischem Cannabis-Sativa-Samenöl porentief reinigt und so hartnäckigen Schmutz und Talg entfernt. 

Weg mit den Spuren des Alltags und ja zu makelloser Haut.

Cannabis ist inzwischen allgegenwärtig in der Beauty-Welt und die neuen Produkte von Bioré nutzen das leichte, hautverträgliche und nährstoffreiche Öl optimal. 

Cannabis-Sativa-Samenöl (CSO) wirkt nicht psychoaktiv und versorgt die Haut mit essenzieller Feuchtigkeit und Nährstoffen.  

Die Linie wurde für ein weites Spektrum von Hautbedürfnissen entwickelt: von fettig-trockener bis hin zu fettig-normaler Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt.

STEP 1 - Waschgel / 200 ml / CHF 10.00


Das Waschgel reinigt porentief und löst Schmutz und Talg effektiv. 


First Impression: angenehmer Duft, praktischer Pumpdosierer, sanft zur Haut. Make-up sollte man vor diesem Step schon entfernen, da sonst die Reinigung nicht effektiv ist. 

STEP 2 -  Gesichtswasser / 235 ml / CHF 10.00


Das Gesichtswasser wirkt nach der Reinigung belebend, klärend und enthält wie auch die anderen Produkte biologischen Cannabis-Sativa-Samenöl und 2 % Salizylsäure. Salizylsäure ist ein effektiver Anti-Pickel-Wirkstoff, der selbst hartnäckige Porenverstopfungen entfernen kann. Somit ist das klärende Gesichtswasser der perfekte Begleiter für den Alltag und verhilft zu einem täglich frischen Hautgefühl.

First Impression: Wie so oft bei den Gesichtswässern von Bioré...sie sind mir zu aggressiv. Ich gehöre auch nicht zum Zielpublikum, aber ich würde dieses Gesichtswasser nicht an Personen mit sensibler Haut empfehlen. Es ist wirklich nur für oben erwähnte Hauttypen geeignet. Es duftet stark Alkohol und (zumindest bei mir) brennt es auf der Haut. Definitiv kein Fan davon.

STEP 3 -  Peeling / 125 ml / CHF 10.00


Ein sanftes Peeling, dass sogar täglich angewendet werden kann. Entfernt Hautschüppchen und verfeinert die Haut. Aus natürlich gewonnenen Jojoba-Perlen hergestellt. Das Resultat: eine weiche, tiefengereinigte und genährte Haut.

First Impression: Das Peeling ist 100 % sanft zur Haut, weil es sehr wenige Peeling-Körner enthält. Seltsamerweise hat man trotzdem das Gefühl, dass die Haut gepeelt wird. Ob es an den Inhaltsstoffen liegt? Ich weiss es nicht. Täglich würde ich meine Haut trotz allem nicht peelen. Bei einer gründlichen Reinigung (Step 1 und 2) sollte ein Peeling alle 3-4 Tage reichen - auch bei unreiner Haut.

Fazit


Preislich wie auch qualitativ ist man bei Bioré Produkte auf der guten Seite. Das Zielpublikum ist eher auf der jüngeren Seite, aber auch Ladies die einmal im Monat (oder gelegentlich) mit Hautunreinheiten zu kämpfen haben, könnten sich bei Bioré wohlfühlen. 

Die neue Linie "berauscht" mich nicht unbedingt, aber ich werde das Waschgel wie auch das Peeling gerne weiter verwenden.

Deine

Cinzia


Kommentare

  1. Von Bioré wollte ich schon lange einmal etwas testen. Danke fürs Vorstellen. LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. S‘gsichtswasser spricht mi am meiste ah au weg de salycylsüüri. geg de summer hanis nämli gern, wenns akli „agressiver isch‘

    AntwortenLöschen
  3. Dönt nach ere sehr interessante Linie. I will scholang mol Salyzilsüri für mini Huut probiere.

    AntwortenLöschen
  4. Danke vellmol före Bricht. Vo Bioré ha ni au scho Produkt gha ond es esch jo emmer total unterschiedlech wie mer druuf reagiert. Fende dini ehrleche Posts super.
    Lg Moni

    AntwortenLöschen