Gesichtsmaske Papaya-Ferrari (DIY)




Hallo!

Heute fühle ich mich ein wenig ¨Öko¨ und darum gibt es eine DIY-Gesichtsmaske.


Eine Gesichtsmaske ist ja bekanntlich der FERRARI unter den Beautyprodukten und nach wenigen Minuten siehst Du wie die Schwester von Angelina aus.

Nein....bleiben wir auf dem Boden ...:0) ...auch diese Gesichtsmaske kann keine Wunder vollbringen, aber Du tust Dir auf jeden Fall etwas Gutes...und that's wath woman want, oder?

Klar....mittlerweile gibts unzählige Schönheitsmasken im Fachhandel und das zu sehr fairen Preisen, aber wir wollen jetzt ein bisschen Jamie Oliver-mässig im Gesicht spielen und "basteln" uns den ultimativen Frischekick for the face....und das alles mit Produkten aus unserer Küche.

Günstig, frisch und schnell: das ist Edel-Fastfood für Dein Gesicht!

Du brauchst:

100 gr. Papaya
1 Teelöffel Honig
1 Eigelb
1/2 Avocado
1 Teelöffel Olivenöl

So geht es: Papaya und Avocado pürieren und mit den anderen Zutaten mischen! Fertig!

Jetzt Kerzen anzünden, Musik zum Träumen (nein...nicht AC/DC!), eventuelle Störfaktoren eliminieren (Kinder und Göttergatte) und die Maske auf die gereinigte Haut für ca. 15 min. einwirken lassen. Nachher mit einem Kosmetiktuch und/oder warmen Wasser entfernen.

Deine Haut wird Dir danken...und mit der anderen Hälfte Avocado kannst Du Morgen einen leckeren Salat zubereiten....super praktisch, oder?

Viel Spass beim Wohlfühlen!

Deine
Cinzia

Kommentare

  1. Ich han sehr gern Gsichtsmaske! :) Danke fürd Aleitig!

    AntwortenLöschen
  2. Werde ich mit dieses Wochenende gönnen - danke für das DIY.
    Und die zweite Hälfte der Avocado brauche ich bestimmt für die Maske, welche Schatzi haben will, wenn er mich mit meiner sieht. Der kann manchmal etwas Tussi sein. ;-)

    AntwortenLöschen