Freitag, 30. Mai 2014

Avène YsthéAL Emulsion antirides



Hallo!

Vor ein paar Monate habe ich bei einem Wettbewerb von Hey Pretty mitgemacht (wenn Du sie noch nicht kennst, unbedingt mal ihr Blog anschauen hier )  und ....ich kann es immer noch nicht fassen....sogar etwas gewonnen.

Ein tolles Set von Avène YsthéAL mit einer Emulsion antirides für normale und Mischhaut, eine Emulsion antirides für trockene Haut (habe ich schwuppdiwupp direkt an meine Mutter weitergegeben) und eine Creme Contour yeux et lèvres (Augen und Lippen....für alle die wie ich in der Schule lieber aus dem Fenster geschaut haben während dem Französischunterricht).

Ich habe mich sehr darüber gefreut (nochmals danke liebe Steffi...auch für die Verzögerungströsterli die Du mir vorher noch gesendet hast) und sie direkt getestet.

Emulsion antirides Peaux normales à mixtes

Die leichte Konsistenz dieser Tagescreme (oder eben Emulsion) ist sehr angenehm. Die Anwendung ist dank einem Pumpspender superpraktisch. Leider brauche ich mindestens 3 Pumpstösse, um die nötige Menge zu erreichen, die mein Mondgesicht an Pflege braucht. Die geruchlose Emulsion zieht schnell ein und hinterlässt eine gut vorbereitete Haut für die weiteren Schritte in Richtung ¨ich darf jetzt raus mit diesem Gesicht¨.

Die Emulsion ist hypoallergen und nicht komedogen und sehr hautfreundlich.

Nun zu was mir nicht so gefallen hat.

Wie der Name schon sagt, ist es eine Emulsion. Für mich persönlich, eine zu leichte. Ich habe das Gefühl, dass meine anspruchsvolle Over40-Haut nach mehr lechzt und das die Haut nicht über den ganzen Tag gut befeuchtet bleibt. Ganz einfach gesagt...es ist zu wenig.

Fazit: die Ysthéal Emulsion antirides ist eine geniale und sehr empfehlenswerte Creme für eine Haut um die 30 (vorher hat man noch keine Falten...hoffe ich für Euch), aber für reifere Haut einfach zu wenig pflegend.

Bei uns in der Schweiz findest Du die Avène-Pflegelinie in den Apotheken Amavita (mehr Infos hier), was ich sehr hilfreich finde, weil man immer noch eine gute Beratung dazu bekommt.

Da das mein 1. Testbericht auf meinem Blog ist, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn Du mir ein Kommentar, eine positive/negative Kritik dazu hinterlassen würdest. Ich freue mich über jeden Tipp!

Deine
Flyinghousewive

P.S.
Du kannst auch da gucken...offizielle HP von Eau Thermale Avène Schweiz hier