Mittwoch, 9. März 2016

Wella Elements Haarpflege-Serie



Hallo!

Schon wieder ein Testbericht über Haarpflege-Produkte?

Ja! Was soll ich sagen? Ich liebe es meine Haare zu verwöhnen und immer wieder neue Produkte zu testen.

Ich bin überzeugt, dass es den Haaren auch gut tut immer wieder etwas Neues zu testen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass sich das Haar an einem Produkt gewöhnt und die Wirkung irgendwann mal nachlässt. Weiss nicht, ob das stimmt. Beautyblogger und Haarpflege-Junkie zu sein ist eine schlechte Kombination für ewige Treue zu einem Produkt.

Dieses Set habe ich schon vor längeren Zeit von der lieben Justina bekommen. Nochmals herzlichen Dank Liebes!

Produktname / Preis / Inhalt

Wella Elements
  • Stärkendes Shampoo, ca. Fr. 20.00, 250 ml
  • Sanfter, stärkender Conditioner, ca. Fr. 23.00, 200 ml
  • Stärkendes Serum, ca. Fr. 38.00, 100 ml
Dazu gibt es auch ein Leave-in Conditioning Spray und eine stärkende Haarmaske.
Produktbeschreibung

Inspiriert von der einzigartigen Kombination von Natur und Wissenschaft hat Wella Professionals eine ganze Haircare-Linie mit natürlichen Baum-Extrakten angereicherten Nu Tree-Komplex entwickelt, um das Haar vor Keratinabbau zu schützen. Es pflegt die Kopfhaut und das Haar von innen und aussen. Für ein langfristig vitales und regenerationsfähiges Resultat. Sulfatfrei.

Meine Erfahrung mit den Produkten

Der frische Duft empfinde ich als sehr angenehm. Erinnert mich an Zitrusfrüchte und Gras. Ich habe meine Haare zuerst mit dem Stärkendes Shampoo gewaschen. Kann da nichts spezielles dazu sagen. Danach den Sanfter stärkender Conditioner benutzt. Hier hat mich die Konsistenz überrascht. Die war eher dünnflüssig und darum brauchte ich einen rechten Klecks davon, um mein langes Haar zu pflegen. Die Haare waren danach gut kammbar und der Duft sehr präsent.

Das Serum habe ich wie auf der Packung geschrieben auf die Kopfhaut massiert und im Haaransatz.

Mmmhhhh....was soll ich sagen? Ich mag keine Produkte die direkt auf der Kopfhaut benützt werden sollen, weil ich eine sehr sensible Kopfhaut habe und die schnell irritiert ist. Dies war auch dieses Mal der Fall.

Irgendwie sehe ich auch nicht den Sinn, aber vermutlich müsste man das Serum auch sehr lange benützen, um ein klares Resultat zu sehen.

Hier ein paar Bilder nach dem Haaretrocknen. Wie immer, benütze ich keine weiteren Haircare-Produkte während der Testphase, so dass das Resultat unverfälscht bleibt.



Wie Du auf dem nächsten Foto siehst, waren meinen frisseligen Haare überhaupt nicht "beruhigt" nachdem ich die Haare getrocknet habe.


Die Haare sind aber sehr weich und angenehm zum Anfassen. Der Duft verfliegt (leider) nach 1-2 Stunden.

Leider war mein Haaransatz am 2. Tag schon leicht fettig. Vermutlich hat das etwas mit dem Serum zu tun. Meine Kopfhaut flippt halt schnell aus.

Fazit

Gutes Konzept (Natur und so...), aber vermutlich einfach nicht die richtige Haarpflege-Serie für meine Haare. Klappt halt nicht immer und in diesem Fall finde ich es auch sehr schade.

Ich habe aber die ganze Haarpflege-Serie meiner Mutter zum Testen weitergegeben und sie kommt sehr gut damit klar. Sie hat kurzes, sehr trockenes und gefärbtes Haar. Sie findet es super und hat keiner meiner "Haarprobleme" damit gehabt.

Sodele...irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich Dir dieses Mal keine richtige Entscheidungshilfe war. Ich kann Dir aber sagen, dass es für mich inzwischen klar ist, dass es selten schlechte Haircare-Produkte gibt, sondern eher nicht passende.

Wella Professionals findest Du in ausgesuchten Coiffeur-Salons. Hier findest die nötigen Infos Wella Professionals. Das gut informierte Personal wird Dir gerne Auskunft geben und das richtige Produkt empfehlen.

Wella Professionals Produkte werden auch in verschiedenen Onlineshops verkauft. Einfach mal googeln und Preise vergleichen. Es lohnt sich!

Deine
Flyinghousewive