Donnerstag, 7. Januar 2016

Balea Aqua Tuchmaske


Hallo!

Ich freue mich so! Der ¨Quickie-Testbericht¨ über die Balea Mizellenwasser Reinigungstücher ist bei Dir/Euch super angekommen.

Darum gibt es Heute nochmals so eine ¨kurz und bündig¨Review! Zufälligerweise wieder über ein Balea-Produkt.

Produktname / Inhalt / Preis

- Balea Aqua Tuchmaske
- 1 Stück für eine einmalige Anwendung
- unter 2 Euro im DM - Deutschland

Was es verspricht

- spendet belebende Feuchtigkeit
- mit Algen-Extrakt
- für feuchtigkeitsarme Haut
- mit Frische-Kick
- intensive Feuchtigkeit für einen frischen und strahlenden Teint

Anwendung

Auf die gereinigte Haut Maske auflegen und 10 Minuten einwirken lassen. Danach abnehmen und Produktereste einmassieren.

Meine Erfahrung

Nachdem ich das feuchte Ding aus der Verpackung rausgenommen habe, musste ich es zuerst auseinanderfalten. Ein wenig tricky, da das Tuch sehr feucht ist und somit alles aneinander klebt. Die Maske passt erstaunlicherweise gut auf meinem Gesicht. Vielfach sind sie zu gross und darum unangenehm zum Auflegen. Okay...Maske aufgesetzt...aha...das ist mir neu...diese Maske hat Deckklappen auch für die Augenpartie. Sonst sind die immer ausgeschnitten und darum völlig vernachlässigt bei einer Tuchmaske.

Gut...frisch ist sie, angenehm auch. Die Haut bleibt ganz entspannt und nichts kribbelt oder stört. Orientalische Relaxmusik läuft im Hintergrund...alles passt. Statt den empfohlenen 10 Minuten ist die Maske fast 20 Minuten auf meinem Gesicht (sorry...habe noch ein Power-Nickerchen gemacht), aber das hat gut getan.

Viel Produktreste habe ich nicht mehr auf der Haut. Die Maske ist aber immer noch feucht und wird entsorgt.

Resultat: weiche und pralle Haut, keine Irritationen, völlige Entspannung.


Fazit

Besonders im Winter (aber auch sonst) braucht unsere Haut viel Feuchtigkeit. Diese Maske verbindet dieses Bedürfnis mit einem wohltuendem Entspannungsmoment, den sie kann nur im Liegen angewendet werden. Somit MUSST Du relaxen/chillen/einfach-mal-still-liegen. Ich finde sie besonders am Abend eine Wohltat.

Für mich ein voller Erfolg...und wenn man so da liegt und dem Ding-Dong-Wasserplätschern-Vogelgezwitscher-Wellen-Sound zuhört, dann ist man nicht weit entfernt von jeder teuren Behandlung bei einer Kosmetikerin.

Bis Junior in's Zimmer platzt und Mami schnell umarmen will...;O)...gratis und mit viel Liebe.

Deine
Flyinghousewive