Donnerstag, 1. November 2018

Haarkult aus London in der Migros - Lee Stafford Haircare


Ich bin ja nicht unbedingt für meine ausgefallenen Frisuren bekannt.

Mein Fokus ist und war schon immer gepflegtes und gesundes Haar und was in London funktioniert, ist in Zürich eher eine Seltenheit.

Meine Haare werden mehr oder weniger immer klassisch gestylt und mir gefällt das auch so.

Neu in der Migros gibt's ab sofort die professionelle Haarpflege- und Styling-Serie von LEE STAFFORD.

"Shocking Pink" mit Bullterrier, dass ist das freche und unverkennbare Logo von Lee Stafford.

Ich habe 3 Produkte zum Testen erhalten und die möchte ich Dir gerne vorstellen.


LEE STAFFORD ist einer der erfolgreichsten Friseure Grossbritanniens und hat schon mit seiner Kunst mehrere Preise eingeheimst. Seit über 25 Jahren führt er in London verschiedene Salons (viele Stars lassen sich nur von ihm die Haarpracht stylen) und darum hat er mit Leidenschaft und Erfahrung eine Haarpflege- und Stylingprodukt-Linie kreiert.

Der ausgefallene London-Style wiederspiegelt sich auch im Design - Shocking Pink - seiner Produkten.

Die Auswahl an Produkten deckt jedes Bedürfnis rund ums Haar ab.
  • CoCo LoCo Shampoo (250 ml / CHF 9.90)
  • Hair GRowTH Shampoo (200 ml / CHF 10.90)
  • HAiR SPRaY Strong HoLD (250 ml / CHF 9.90)

Ich habe "nur" das CoCo LoCo Shampoo getestet (und auch schon aufgebraucht), weil ich es zurzeit echt nicht schaffe mehr Produkte zu testen. Ich möchte da immer ehrlich sein, denn alles andere hätte keinen Nutzen für Dich. Kurz ein paar Infos zu den NICHT getesteten Produkten:




  • Das HAiR GRowTH Shampoo ist speziell für Haare entwickelt, die nach einer gewissen Länge nicht mehr weiterwachsen. Die Serie basiert auf dem PRO-GROWHTM-Komplex, der das Haarfollikel vitalisiert und so für eine gesunde Umgebung auf der Kopfhaut sorgt. Die Reinigungsformel unterstützt das Haar seine maximale Länge zu erreichen und sorgt für ein volles und kräftigeres Haar.
  • Der HoLD TiGHT Hairspray sorgt für einen extrem starken und langanhaltenden Halt ohne Rückstände zu hinterlassen und ohne das Haar zu verkleben.

CoCo LoCo Shampoo


Kokosnussöl nährt und versorgt das Haar mit essentiellen Proteinen. Das soll Schäden an der Haarstruktur reparieren und für seidiges, geschmeidiges und glänzendes Haar sorgen.

Der Duft ist einfach himmlisch! Wenn Du auf Kokosduft stehst, dann ist dieses Shampoo ein Must-Have für Dich. Nicht künstlich aufdringlich, sondern angenehm "kokosnussig".

Das Shampoo wäscht die Haare gründlich, aber sanft und ich vertrage es trotz sensibler Kopfhaut sehr gut.


Ohne Conditioner oder Haarmaske danach geht es aber trotzdem nicht. Wenn ich nur das Shampoo benütze, dann sind meine Haar A) schön sauber, aber B) leider auch trocken und glanzlos.

Fazit



Ich habe meine Haare sehr gerne mit dem CoCo LoCo Shampoo gewaschen, aber wie erwartet braucht das Haar (zumindest meines) danach eine Extra-Pflege.

Ich empfehle allen Schmöcki-Schmöcki-Fanatiker unter Euch mal die LEE STAFFORD Produkte in der Migros zu beschnuppern. Ihr werdet sie lieben. Das Design ist auffällig und wird jedes Pinkie-Girl-Herz erobern.


Im Moment bewegt sich meine Meinung über das getestete Shampoo im Mittelfeld. Es ist gut, duftet noch besser, aber....würde ich es nachkaufen? Da bin ich mir nicht so sicher. Mehr dazu im nächsten Beauty Trash Post.

Über das Haar-Spray und das Hair Growth Shampoo werde ich zu einem späteren Zeitpunkt nochmals berichten.

Deine
Cinzia


*PR-Samples / unbezahlten Werbung