Freitag, 21. September 2018

Pixi by Petra - 4 Step's für eine strahlende Haut - Testbericht


Pixi is in the (Flying)House!

Nachdem ich über Monate so viel darüber gelesen habe, erreichte mich diesen Sommer völlig unerwartet ein Paket direkt aus London.

Die fast ausschliesslich positiven Reviews über verschiedene PIXI by Petra Produkte haben mich sehr neugierig gemacht.

Ich habe Pixi's STEPS TO GLOW getestet und hier gibt's meine First Impression dazu.


Allgemeine Informationen

Die Marke Pixi by Petra ist vor über 10 Jahren in London geboren. Im Zentrum von London eröffnete Petra Strand den ersten PIXI-Laden, um danach dank Internet und Co. die ganze Welt zu erobern.

Alle Produkte sind PARABENFREI und CRUELTYFREE. Die Entwicklung jedes Produktes basiert auf natürlichen Inhaltstoffen, ausgewählt nach ihrer Wirksamkeit und Qualität.

Nach und nach wurden neue Produkte lanciert und inzwischen gibt es eine grosse Auswahl an Skincare und Make-up.

Folgende Produkte habe ich zum Testen erhalten:
  • Glow Mud Cleanser (135 ml / CHF 34.00)
  • Glow Tonic (250 ml / CHF 34.00)
  • Glow-02 Oxygen Mask (50 ml / CHF 50.00)
  • Glow Mist (80 ml / CHF 31.00)
Pixi by Petra wird in der Schweiz exklusiv bei MARIONNAUD verkauft.

Fangen wir direkt mit dem GLOW MUD CLEANSER an.


Für die tägliche Anwendung geeignet, reinigt porentief dank dem enthaltenen Schlamm. Die Haut erscheint strahlend und gesund. Enthält 5 % Glykolsäure (wirkt zellerneuernd) und Aloe Vera.

Für jeden Hauttyp geeignet.

Meine Erfahrung: Die dickflüssige Paste lässt sich nur leicht aufschäumen, reinigt aber gründlich und porentief. Die Haut fühlt sich danach sehr fein an und spannt (zumindest bei mir) überhaupt nicht.

Weiter geht es mit der GLOW-02 OXYGEN MASK.


Die mit Sauerstoff angereicherte Schaummaske soll fahle und müde Haut revitalisieren. Die Einwirkzeit beträgt nur 2-3 Minuten, was für die Eiligen unter uns sehr praktisch ist. Vitaminen, Ginseng, Koffein und Antioxidanten versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Abgestorbene Hautzellen und Ablagerungen werden sanft entfernt. Die Maske kann morgens oder abends auf die gereinigte Haut verwendet werden. Es wird eine Anwendung pro Woche empfohlen (oder bei Bedarf).

Meine Erfahrung: Ich liebe Gesichtsmasken die eine kurze Einwirkzeit haben. Diese Maske sieht anfänglich wie ein durchsichter Gel aus, entwickelt sich aber im Kontakt mit Wasser zu einem leichten Schaum. Der Schaum prickelt angenehm auf der Haut. Sichtbare Resultate kann ich nach 2-3 mal benutzen noch keine sehen. Die Haut fühlt sich aber danach wie gepeelt an und sehr fein.

Jetzt kommt das beliebte GLOW TONIC.


Das Gesichtswasser soll dank 5 % Glykolsäure zellerneuernd wirken und einen strahlenden Teint zum Vorschein bringen. Danach soll die Haut ebenmässiger und weicher sein.

Meine Erfahrung: Oh Mann war ich hier gespannt! Den GLOW TONIC habe ich gefühlte 1000 mal in x Reviews und Youtube-Videos gesehen und endlich durfte ich ihn auch testen. Okay...Wattepad befeuchten und wisch-wusch über das ganze Gesicht. Hey! Das brennt! Wiesoooo? Die versprochene beruhigende Wirkung setzt bei mir beim 1. Versuch nicht ein.

Beim 2. Versuch geht es besser, weil ich es nicht in Kombination mit den anderen Pixi-Produkte verwende. Vermutlich war das für meine Haut (die sonst fast alles verträgt) einfach zu viel. Einzeln benützt brennt es nicht mehr und die Haut nimmt die Wirkstoffe gut an. Auch hier zeigen sich kurzfristig keine eindeutige Resultate. Dazu müsste ich es einfach länger testen.

Hierfür fehlt mir aber im Moment die Zeit. Wie gesagt...es ist eine First Impression und bei so vielen Produkten die ich testen darf, muss ich meinen Zeitplan einhalten.

Zuletzt kommt der GLOW MIST.


Hier sorgen 13 natürliche essentielle Öle für mehr Feuchtigkeit. Der belebende Effekt bewährt sich besonders im Sommer oder als Erfrischung zwischen druch. Propolis-Extrakt wirkt antiseptisch (antibakteriel) und Rosenblütenöl wie auch Lavendlöl beruhigt und spendet Feuchtigkeit.

Meine Erfahrung: Anfänglich war ich vom Wort GLOW gehemmt. Wie Du weisst, mag ich nichts was meine Haut zum Glänzen bringt. Dieses wohlduftende Gesichts-Spray benütze ich somit nur abends oder wenn ich ungeschminkt durch meine eigenen vier Wände husche. Überraschenderweise gefällt mir aber die Wirkung auf der Haut. Es fühlt sich nämlich tatsächlich pflegend an und gibt ganz einfach und schnell einen erfrischenden Feuchtigkeits-Kick. Der Sprühnebel ist meiner Meinung nach nicht genug fein um es auf Make-up zu sprayen. Ich werde es in meinen nächsten Badeferien garantiert am Strand dabei haben, frisch gekühlt, direkt aus dem Kühlschrank.

Fazit / Favorit

Meine Favoriten sind zurzeit der GLOW MUD CLEANSER und die GLOW-02 OXYGEN MASK. Beide konnten mich 100 % überzeugen. Einerseits in der Handhabung, anderseits in der Wirkung. Den super-gehypten GLOW TONIC werde ich noch eine Weile weiter testen müssen, da er mich in der ersten Test-Phase nicht wie erwartet überzeugen konnte. Der GLOW MIST passt nicht optimal zu meinen Vorlieben was das Finish im Gesicht betrifft, aber wird trotzdem gerne weiter benützt.

Was ist Dein Lieblings-Pixi-Produkt?

Deine
Cinzia


*PR-Samples / unbezahlte Werbung