Mittwoch, 6. Juni 2018

Goodbye Cellulitis und Dehnungsstreifen? - Collistar Perfect Body Produkte im Test


Es ist Sommer und unsere Luxuskörper werden wieder dank Sommerkleider und Shorts ein bisschen mehr als sonst zur Schau gestellt.

Unser schönstes "Kleid" ist und bleibt aber unsere Haut.

COLLISTAR hat drei neue Produkte auf dem Markt gebracht und die habe ich sie getestet.



Ich pflege meine Haut das ganze Jahr durch und benütze schon seit immer verschiedene Produkte.

Die Haut sollte man JEDEN Tag pflegen und nicht nur wenn sie wieder zum Vorschein kommt nach einem langen Winter.

Dazu gehört für mich ein wöchentliches Körperpeeling. Es befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen, macht sie seidenweich und bereitet sie optimal für weitere Pflegeschritte vor.

COLLISTAR TONING TALASSO-SCRUB



Dieses Peeling soll das Hautgewebe beleben und die Entwässerung sowie Entgiftung der Haut fördern.

Verschiedene Spurenelemente, essentielle Fettsäuren, Vitaminen, sardischer Wacholder-Extrakt-Öl werden mit einer Mischung von Meersalzen angereichert. Dazu kommen noch nährende Pflanzenöle wie Sesam-, Traubenkern und sardisches Mastixöl dazu.

Der anregende Duft verbindet aromatische und holzige Noten.

Wirkung:
  • Die Haut wird geglättet und regeneriert
  • Das Gefühl auf der Haut ist belebend und erfrischend
  • Der Duft verleiht ein sofortiges Wohlbefinden
Meine Meinung dazu:

Die grosse und schwere Plastikdose (700 gr) braucht ein bisschen viel Platz in der Dusche. Am Anfang schwimmen die ätherischen Öle auf der Oberfläche und das Salz unten. Man muss somit zuerst den Inhalt mischen. Der Duft erinnert mich an einem Spaziergang entlang der Küste. Es duftet nach Kräuter, nach Meer...nach Urlaub in Italien.


Das Peeling ist effektiv und doch sanft. Die Haut danach seidenzart und dank den enthaltenen Ölen gepflegt und straff.

Fazit: Der Duft wirkt magisch auf mich. Während dem Duschen schwelge ich gedanklich an den schönsten, südlichen Orten. Das Peeling ist angenehm und nicht zu grob. Das Eincremen danach kann man sich getrost sparen, weil die Haut von den Ölen schon optimal gepflegt ist.

COLLISTAR ANTI STRETCH MARKS CONCENTRATE


Dehnungstreifen wie auch erschlafftes Bindegewebe braucht viel Feuchtigkeit.

Drei Wirkstoffe führen einen super-nährende Mischung aus Süssmandelöl, Sheabutter und Jojobawachs konzentriert den Problemzonen zu. Die Wirkstoffe werden kombiniert mit antioxidativem Vitamin E.

Die leichte Emulsion zieht sofort ein und sollte ein- bis zweimal täglich angewendet werden. Erste Resultate soll man nach einem Monat sehen.

Besonders empfohlen wird dieses Konzentrat für schwangere Frauen, während einer Diät mit Gewichtsabnahme und während der Pubertät.

Meine Meinung dazu:

Hier wird es schwierig. Ich habe das Glück fast keine Dehnungstreifen zu haben und die die ich habe sind schon über 14 Jahren alt (Schwangerschaft). Eigentlich mag ich sie sogar, weil sie ein Zeichen meiner Schwangerschaft sind und ich allgemein kein Problem damit habe.

Nun...ich bin mir bewusst, dass das viele anders sehen.

Ich habe das Konzentrat einen Monat aufgetragen und meine Dehnungstreifen sind noch da. Ich habe auch nichts anderes erwartet. Dehnungstreifen sind wie Narben und sollten darum SOFORT behandelt werden (wie Collistar auch empfiehlt). Nach so vielen Jahren hat sich das Gewebe schon "vernarbt" und da kann man mit einer Creme auch nicht viel daran ändern.

Man kann aber die Emulsion auch vorbeugend benützen.

Das Zauberwort lautet aber so oder so: KONSTANZ (und ich meine nicht die Stadt).

Bei regelmässiger und konstanter Anwendung stärkt es das Hautgewebe, macht es kompakter und wirkt der Bildung von Dehnungstreifen entgegen.

Scheinbar soll es auch bei bestehende Dehnungstreifen zumindest die Färbung mildern und das Hautbild verbessern. Ich sehe (noch) nichts davon, aber eben...hier für muss ich das Produkt noch weiter testen.

Fazit: Ich bin keine ideale Testperson für dieses Produkt. Wie gesagt: Meine Dehnungstreifen sind alt und nach einem Monat sehe ich eine gepflegte Haut, aber nichts anderes.

COLLISTAR ANTICELLULITE DRAINING GEL-MUD


Anticellulite Draining Gel-Mud ist eine tägliche Pflege um Cellulites zu bekämpfen. Die Vorzüge des klassischen Schlamms werden mit der Wirkkraft der Slim-Drone Technology vereint.

Schon nach der ersten Anwendung soll die Haut fester und glatter wirken. Bei regelmässiger Pflege verringern sich die Anzeichen von Cellulites, lokale Fettpölsterchen und Orangenhaut. Die betroffenen Zonen wirken dadurch ebenmässiger.

Meine Meinung dazu:

Ich habe leider eine Luxusprobe bekommen (70 ml) die mir für ca. 2 Wochen gereicht hat, darum ist eine Beurteilung dieses Produktes eher schwierig.

Die leichte Creme zieht schnell ein und duftet frisch.

Sofortige Resultate? Ja, die Haut sieht tatsächlich sofort glatter und straffer aus.


Klar habe ich Cellulites (...und nur so nebenbei..."normale" Cellulites ist etwas ganz natürliches - also keine Krankheit oder Tragödie) und darum ist mir die tägliche Pflege auch sehr wichtig.

Ob ich zu einem spezifischen Produkt greifen würde um dieses "Problem" zu bekämpfen? Nein...aber das ist meine Entscheidung.

Fazit: schnelleinziehende Creme die meine Haut sichtbar glatter und straffer macht, während meine Cellulites weiterhin Party feiert.


Abschliessend

Mein Favorit ist eindeutig das Talasso-Peeling. Ich geniesse jede Sekunde der Anwendung und empfehle es darum sehr gerne weiter. 


Bei den anderen zwei Produkten schwanke ich mit meiner Meinung hin und her. Wieso und warum habe ich schon erklärt.

Vielleicht hat es jemand von Euch schon länger getestet und wenn ja - bitte teile Deine Erfahrung mit uns. Das würde mich und meine Leser sehr freuen.

Du willst noch weitere Collistar-Berichte lesen? Tadaaa! 

Deine
Cinzia


*PR-Sample