Donnerstag, 19. April 2018

Beauty Trash Special - Make-up Empties


Ich bin enttäuscht.

Wirklich!

Während ich Woche für Woche haufenweise Beauty-Produkte aufbrauche und mir selbstgefällig auf die Schultern klopfe, sieht es auf der Make-up-Front eher bescheiden aus. 

Make-up aufzubrauchen ist und bleibt die wahre Challenge. 

Was habe ich in den letzten Monaten aufgebraucht?  Wieso sortiere ich regelmässig meine Make-up-Sammlung aus? Was würde ich nachkaufen?

Das Thema "Aussortieren" greife ich immer wieder auf, weil es ein wichtiger Bestandteil für eine geordnete und vor allem "gesunde" Make-up-Sammlung ist. 

Make-up hat ein Ablaufdatum. Es gibt verschiedene Produkte die über Jahre noch einwandfrei sind (z.B. Lidschatten), aber grundsätzlich sollte man seine Make-up-Sammlung regelmässig ausmisten. Das ist nicht nur gesund für unsere Haut, sondern erleichtert die tägliche Auswahl sehr. 

HIER findest Du eine kleine Übersicht über die Haltbarkeit verschiedener Produkte. 

Das Überprüfen der Produkte (wie riechen sie? Hat sich die Konsistenz verändert?) führt zusätzlich zu einem ganz bestimmten Resultat: 

WIR HABEN ZU VIEL!

Beim Aussortieren bemerkt man schnell, dass man Fehlkäufe zu lange behaltet (das schlechte Gewissen), Farben hortet die man nie benützt (der quietsch-orange Lippenstift wirst Du auch in 100 Jahren nicht tragen) oder 15 Mal die gleiche Farbe von Lidschatten lagert. 

Ich habe inzwischen (trotz regelmässiges Ausmisten) so viele Lippenstifte, dass gewisse einfach schlecht geworden sind. Das tut weh. Nicht nur weil sie teilweise sehr teuer waren, sondern weil ich diesen Überfluss und die nachfolgende Verschwendung überhaupt nicht mag. 

Ich habe (leider) mehrere Sachen ausgemistet und das nachfolgende Produkt soll als Beispiel dienen. 

Lancome Lip Lover Nr. 353 

Dieser Lip Gloss ist schlicht und einfach schlecht geworden. Er stinkt. 

Die satte Pigmentierung wie auch das edle Packaging haben mir sehr gefallen. Der Lip Gloss spendet über Stunden Feuchtigkeit und sieht besonders in der Farbe Nr. 353 sehr frisch und natürlich auf den Lippen aus. 

Was er gekostet hat? Halte Dich fest: ich werfe über 40 Franken in den Müll. 

Das tut weh und bestätigt alles was ich oben schon geschrieben habe. 

Ich kaufe den Lip Lover nicht nach, weil ich schon genug ähnliche Produkte besitze. 

Maybelline Push Up Angel Mascara / PR-Sample

So umschreibt Maybelline das Produkt:

Maybelline präsentiert das ultimative Upgrade für den Falsche-Wimpern-Effekt: Der The Falsies Push Up Angel Mascara verleiht den Wimpern einen unwiderstehlichen Flügelschwung und ist damit der perfekte Partner für die heißbegehrten "Angel Wing Eyes". Die innovative Push-Up-Wing-Bürste hat es in sich: Die kürzeren Borsten bringen mehr Volumen und Länge in jede einzelne Wimper. Die längeren Borsten fächern dabei die Wimpern schwungvoll auf. Die spezielle Mascara-Formel hält den coolen Schwung am äußeren Wimpernkranz in Form – den ganzen Tag lang.

Bei mir war das Resultat eher bescheiden. Das Bürstchen nimmt zu viel Produkt auf's Mal auf und die Wimpern sehen sofort verklebt aus. Die Farbe trocknet sehr langsam und der gewünschte "Angel Wing" Effekt bleibt aus. Die Wimpern sind beschwert und von dem gewünschten Schwung sehe ich auch nichts. 

Dazu hatte mein Exemplar von Anfang an einen seltsamen Duft den ich überhaupt nicht mochte. 

Kein Nachkaufprodukt.

Artdeco Eyeshadow Base / PR-Sample

Diese Lidschatten-Grundierung im "Töpfli" ist TOP! Die Lidschatten halten damit einwandfrei den ganzen Tag. 

Die Base hat eine leichte Deckkraft die gleichzeitig auch kleinere Farbunebenheiten auf dem Lid abdeckt. 

Minus-Punkt gibt es für die Verpackung, weil man den Inhalt mit den Finger entnehmen muss (oder aufwendig mit einem Pinsel) und das finde ich nicht hygienisch. Da würde ich mir eine Tube mit Applikator wünschen. 

Dies ist auch der Grund wieso ich die Eyeshadow Base nicht nachkaufen werde. 

L'Oreal Miss Baby Roll Mega Volume Waterproof Mascara

L'Oreal verspricht dank speziellen Bürstchen (inspiriert von einem Lockenstab) den perfekten Augenaufschlag. 

Ich habe mich für die Waterproof-Version entschieden und kann bestätigen, dass der Megaschwung-Effekt den ganzen Tag hält. 

Die Wimpern werden beim Auftragen gut getrennt und je nach Wunsch kann man die Dichte durch mehrmaliges Auftragen erhöhen. 

Die Mascara hält ohne zu bröckeln den ganz Tag. 

Wird wieder nachgekauft. 

L'Oreal Infaillible Eye Shadow Lidschatten Nr. 303 brown / PR-Sample

Überraschenderweise hat sich dieser flüssige Lidschatten zu einem absoluten Favoriten gemausert. Ich habe ihn fast täglich gebraucht. Als Base eignet er sich perfekt. Besonders gefällt mir die Anwendung. 

Ein natürliches Augen-Make-up mit einer Farbe? Tadaaa! Mit diesem Lidschatten in 2 Minuten gezaubert. Teilweise habe ich sogar einen dicken Eyeliner damit geschminkt und das hat dank dem flachen Applikator sehr gut funktioniert. 

Würde ich sofort nachkaufen, wenn ich nicht noch mehrere andere Farben davon hätte. 

Benefit They're Real! Mascara / PR-Sample

Die Mascara verspricht längere Wimpern, mehr Volumen und Schwung und einen spektakulären Blick. Das Finish ist "glossy-schwarz". 

Absoluter Pluspunkt: die Wimpern werden damit perfekt getrennt. 

Mehr Länge und Dichte? Na ja...nach 2-3 Schichten sieht man langsam etwas. 

Für einen natürlichen Make-up-Look ist diese Mascara perfekt. Wer den Wawawumm-Effekt sucht sollte sich für eine andere Mascara entscheiden. 

Und schon bin ich fertig! Das war jetzt echt nicht viel. Das Mascara bei dem Make-up-Empties am meisten vertreten ist wundert mich nicht. Ich benütze Mascara selten mehr als 3 Monate, weil ich sehr sensible Augen habe und nichts riskieren möchte. 

Bis zum nächsten Mal!

Deine
Cinzia