Mittwoch, 24. Januar 2018

Beauty Trash Nr. 3 2018 - aufgebraucht und nachgekauft?


Mein heutiger Empties-Post zeigt eine ganz klare Tendenz und Liebe zu bestimmten Brands.

Ja...auch Beautyblogger haben ganz klare Vorlieben und wenn man genau hinschaut, dann entdeckt man die ganz schnell.

Natürlich habe ich auch andere Produkte aufgebraucht und meine Meinung dazu kannst Du jetzt nachlesen.




Sephora Winter Wonderland Nourishing Velvet Cream

Diese Body Butter gehört zur limitierten Weihnachts-Edition von 2017, aber keine Sorgen...die Duftrichtung "Cotton Flower" gibt's das ganze Jahr durch und Du findest sie in jedem Sephora.

Ich liebe diesen Duft und habe ihn schon 2 x gekauft. Die Body Butter ist leicht und fluffig, zieht schnell ein und hinterlässt eine seidenweiche Haut.

Werde ich wieder nachkaufen.

Bewertung: 9

Rituals "The Ritual of Anhata" Duftkerze / PR-Sample

Leider ist diese Duftkerze eine LE, aber Du findest sie im Moment immer noch in diversen Shops und online.

Der Duft ist beruhigend und einfach fantastisch. Nicht aufdringlich (keine Kopfschmerzen!) und er schenkt einfach eine gute Stimmung in der Wohnung.

Die Kerze ist nicht günstig (CHF 45.00), aber jeden Franken wert, weil sie sehr lange brennt (600 gr.!) und einfach einzigartig ist.

Ich werde sehr gerne weitere Duftkerzen von Rituals nachkaufen.

Bewertung: 9

Sephora Green Tea Face Mask / PR-Sample

Die Tuchmaske mit natürlichen Grüntee-Extrakt soll mattierend und reinigend wirken. Überschüssiger Talg wird absorbiert, die Haut wirkt reiner und ebenmässiger.

Angenehmer Duft, einfache Handhabung und kurzfristig ein mattiertes Hautbild. Die Maske benütze ich sehr gerne während "gewissen Tagen" im Monat, wenn meine Haut ein bisschen durchdreht. Sie schenkt mir tatsächlich (und wie gesagt: kurzfristig) eine weniger ölige Haut.

In Kombination mit anderen Skincare-Produkten, kann die Maske eine wertvolle Hilfe sein für alle Mischhaut-Ladies (und natürlich auch Männer).

Werde ich gerne nachkaufen.

Bewertung: 8

Lierac Magnificence Serum Rouge / PR-Sample

Das hochkonzentrierte Gesichtsserum soll Spannkraft und Ausstrahlung schenken und dazu gegen Falten wirken. Für die Frau ab 35+ konzepiert, wirkt dieses Serum hautregenerierend und belebend.

Ich habe es (sorry...ganz verschwenderisch) für mein Dekolleté und Halsbereich benützt, weil besonders diese Körperpartien mit zunehmenden Alter mehr Pflege brauchen.

Besonders am Morgen, konnte ich eine entspannte Haut sehen (weniger Schlaf-Falten) und die Haut wirkte insgesamt frischer.

Ich denke, dass es im Gesicht genau so wirken wird.

Im Moment kein Nachkaufprodukt, weil ich neue Produkte teste.

Bewertung: 8

Sephora Micellar Cleansing Gel Pomegranate / PR-Sample

Praktische Reisegrösse, frischer und angenehmer Duft.

Die gelartige Konsistenz erweist sich in der Anwendung mit einem Wattepad als problematisch, darum habe ich das Cleansing Gel als erfrischendes Waschgel am Morgen angewendet.

Waterproof-Make-up vermag es nicht gründlich zu reinigen (bei Waterproof-Mascara war es eine unendliche Reiberei), aber normales Make-up kommt ganz gut damit runter.

Ich mag den Duft unheimlich gerne und habe mich schon daran gewöhnt, so in den Morgen zu starten.

Werde ich darum sehr gerne nachkaufen.

Bewertung: 6 (Minuspunkt gibt's für das nicht eingehaltene Versprechen, dass es auch Waterproof-Make-up entfernt)

Rituals Foaming Shower-Gel / PR-Samples

Hier haben wir gleich 2 davon aufgebraucht. The Ritual of Sakura war mein Liebling und Samurai hat mein Göttergatte verwendet. Beide überzeugen durch einzigartige Duftrichtungen, Hautverträglichkeit, praktische Dosierung, Ergiebigkeit und Waschkraft.

Grosse-grosse-Wasch-Liebe!

Die Foaming Shower-Gel's von Rituals MUSS man mal getestet haben. Schau mal in den Rituals-Store vorbei und Du wirst garantiert auch einen (oder mehrere) Lieblinge finden.

Bewertung: 10

Zoé Cleansing klärende Maske mit Tonerde / PR-Sample

HIER findest Du den Bericht dazu.

Im Bericht habe ich mich gefragt, für wie viele Anwendungen die Gesichtsmaske reichen wird. 20 ml reichen locker für ca. 10 Anwendungen und das finde ich schon mal eine Top-Leistung! Eine mattierende Gesichtsmaske verwende ich meistens nur auf der T-Zone (Stichwort: Multimasking) und nicht vergessen...es genügt eine dünne Schicht davon.

Das Hautbild war danach wirklich feiner und mattiert, aber wie so oft...die Wirkung hält nur kurzfristig.

Somit wird das "Problem" nicht behoben, sondern nur im Moment gemildert.

Ich verwende solche Masken trotzdem sehr gerne, weil es reinigend wirkt und somit langfristig weniger Hautunreinheiten entstehen.

Im Moment kein Nachkaufprodukt, weil ich sehr viele Gesichtsmasken noch aufbrauchen will.

Bewertung: 8 (Pluspunkt für das sehr gute Preis/Leistungsverhältnis)

Das war alles für diese Woche! Bis zum nächsten Beauty-Trash...und danke...ich sehe, dass Du (Ihr) immer gerne bei diesen Blogposts vorbeischaut. Das freut mich sehr.

Deine
Cinzia