Dienstag, 22. August 2017

Michael Kors Wonderlust Sensual Essence Eau de Parfum


Das ist so eine Sache mit den Parfüm's...man hat da seine Vorlieben...und doch entdecken wir immer wieder neue Duftwelten die uns überraschen können. Dann ist es wie eine Liebesbeziehung. Manchmal geht es ganz schnell...und manchmal braucht es seine Zeit.

Der neue Duft von MICHAEL KORS heisst WONDERLUST SENSUAL ESSENCE...und unsere Liebesbeziehung hatte einen schweren Start.


Als ich das Testpaket im Frühsommer erhielt, musste ich sofort daran schnuppern. Draussen war es heiss und schwül...und meine erste Begegnung mit WONDERLUST SENSUAL ESSENCE fiel eher nüchtern aus.

Der intensive und exotische Duft war mir bei warmen Temperaturen einfach zu viel. Sofort entschied ich mich dafür, diesen Duft erst bei weniger heissen Tagen zu testen. Ich hatte einfach keine "WonderLUST" dazu.

Nun ist es halt so, dass es in der Schweiz auch im August eher kühl sein kann (wir hatten tatsächlich Tage mit maximal 12 Grad!!!) und darum habe ich mir das Eau de Parfum sofort wieder zum Testen bereit gestellt.

Duftbeschreibung
(Hier wird knallhart der Pressetext abgeschrieben, weil ich das nie so gut beschreiben könnte wie die Profis)

"Dieser orientalisch-holzige Duft öffnet sich mit fruchtigen Blumennoten und schafft so ein fesselndes, erfrischendes Dufterlebnis. Saftige Nashi-Birne und sinnliche Traubenkirsche ziehen Sie in ihren Bann, während Blütenblätter der Pfingstrose sich an Funken von rosa Pfeffer entfachen. Jasmin vermischt sich mit Orangenblüten und lässt ein fesselndes Temperament zum Vorschein treten, während die Sinnlichkeit und Wärme von Amber und Kaschmirhölzern sanft die Haut streicheln."

Wow! Sorry...das liest sich wie eine vegane Sex-Story! Findest Du nicht? So 50 Shades of Nashi-Birnen-mässig....huch!...was diese Blütenblätter und Co. so alles drauf haben! ;O)

Der Duft wird als orientalisch-holzig umschrieben und hat folgende Noten:
  • Kopfnoten: Nashi-Birne (Du sexy Ding, Du!), Traubenkirsche, Pfingstrose, rosa Pfeffer
  • Herznoten: Jasminum-Grandiflorum-Absolue, Orangenblüten-Absolue, Orangenblüten-FirAbs
  • Basisnoten: Kaschmirholz, Wildleder, Amber

Meine Meinung dazu:

Wie gesagt...bei wärmeren Temperaturen vertrage ich diesen Duft nicht, weil er sich "schwer" anfühlt und ich mich dabei nicht wohl fühle. Bei kälteren Lüftchen entfaltet sich das SEXY-DING aber gaaaaanz anders. Der warme Duft umhüllt Dich und überrascht immer wieder mit neuen Nuancen. Ja...WONDERLUST SENSUAL ESSENCE ist wirklich sinnlich! Der Flakon hat einen raffinierten Farbverlauf und glänzende Gold-Akzente. Alles strahlt Raffinesse und Glamour aus.

Fazit:


Das ist nichts für Schüchterne! Dieser Duft ist wie ein Liebhaber den man gelegentlich trifft, sich wahnsinnig amüsiert und danach zufrieden nach Hause geht.

Will ich das immer? Nein...aber so zwischendurch ist so eine heisse Duft-Affäre einfach schön und darum hat WONDERLUST SENSUAL ESSENCE von Michael Kors jetzt einen Ehrenplatz unter meiner Parfum-Sammlung.

Deine
Cinzia


*PR-Sample
*Die Anspielungen auf Lieberhaber und Co. sind ausschliesslich als Metapher zu verstehen.