Montag, 22. Mai 2017

Estée Lauder Double Wear Dual Effect Stay-in-Place Powder Makeup SPF 10 - Testbericht


First: 

Wer zum Kuckuck denkt sich so lange Produktnamen aus???

Ich werde das wirklich nie verstehen, wieso man einem Produkt so einen langen Namen gibt.

Wirklich!

Okay...liebes Estée-Team...wird Euch vermutlich nicht so interessieren, was ich zur Länge dieses Roman's...öhm?..Produkts zu meckern habe, gell?

Und Du willst eigentlich auch nur wissen wie ich die Double Wear Dual Effect Stay-in-Place Powder Foundation SPF 10 nach dem Testen finde, gell?

Okay....Cinzia...Klappe halten und reviewen. Sofort! ;O)


Produktname (ich schreibe jetzt alles nochmals...) / Preis / Inhalt / Farbauswahl


  • Double Wear Dual Effect Stay-in-Place Powder Makeup SPF 10
  • CHF 58.00
  • 12 gr
  • 11 Nuancen
Produktbeschreibung

Kompaktmakeup für ein makelloses, semi-mattes Finish mit variierbaren Applikationsmöglichkeiten. Du kannst die Intensität der Deckkraft wie folgt wechseln:
  • Leichte Deckkraft beim Auftragen mit dem Pinsel
  • intensivere Deckkraft durch trockenes Auftragen mit dem Schwämmchen
  • starke Deckkraft durch feuchtes Auftragen mit der Quaste
Für alle die lieber Makeup in Puderform auftragen statt flüssig sorgt das Dual Effect Stay-in-Place Powder Makeup für die nötige Flexibilität im Double Wear Sortiment.

Meine Erfahrungen damit:



Ich habe die Farbe Ivory Beige zum Testen erhalten und sie passt perfekt zu mir. Die Verpackung ist wie gewohnt bei Estée Lauder sehr edel und der darin enthaltene Spiegel praktisch.

Ganz klar...hier schreit wieder einmal alles: Ich bin eine Estée-Lady und verdiene es ein so schönes Teil in meiner Handtasche dabei zu haben. Es ist halt einfach etwas anderes, wenn man ein Estée Lauder Schmuckstück in der Hand hält. Es hat Klasse.

Das Puder-Makeup ist ein 3in1-Produkt und ich habe alle drei Auftragsmöglichkeiten getestet (wie oben beschrieben). Das super-feine Puder trage ich mit dem Pinsel auf (das ist meine Lieblingsauftrags-Variante) und es deckt wie gesagt nur leicht die Haut ab. Ich mag aber dieser natürliche und seidige Auftragsmodus und meine Haut sieht damit gepflegt und ebenmässig aus. Das Finish ist so genau so wie ich es liebe. Matt, aber ohne caky auszusehen. Das Makeup hält problemlos ohne nachzufetten für mindestens 4 Stunden. Danach tupfe ich das überschüssige Fett aus der T-Zone ab und frische es ganz schnell mit der Quaste auf. Das klappt sehr gut und vor allem überall.

Fazit


Dieses Pudermakeup hat etwas von "old-school"...weisst Du was ich meine? Es erinnert mich an die feinen Damen die zwischendurch ihre Stubsinase nachgepudert haben und einfach so feminin und elegant dabei aussahen. Der Auftrag mit dem Pinsel ist hygienisch (ich wasche meine Pinsel jeden Tag) und darum bevorzugt. Die zwei anderen Auftragsmöglichkeiten halten das was sie versprechen, aber passen nicht zu mir. Dazu finde ich den SPF 10 in Ordnung, auch wenn es locker mehr Sonnenschutzfaktor hätte sein können.



Ich empfehle das Double Wear Dual Effect Stay-in-Place Powder Makeup SPF 10 allen Frauen die ein semi-mattes Finish mögen und das Makeup gerne unterwegs auffrischen wollen. Ich werde es gerne weiter verwenden.

Deine
Cinzia

*PR-Sample