Montag, 20. März 2017

Maybelline New York Baby Lips Color Balm - Testbericht





Fruchtig, pflegend & total angesagt.

So-so...ich halte meinen ersten Baby Lips in der Hand und bin mir bewusst, dass dieser Trend bis jetzt völlig an mir vorbei gegangen ist.

Mal gucken...;O)




Produkt-Info

Trockene, spröde Lippen? Ein klarer Fall für den Baby Lips Color Balm Crayon. Dieser vereint intensive Pflege, angesagte Farbe und ein unwiderstehliches glossy Finish. Und dank seiner praktischen Stiftform mit herausdrehbarer Mine ist er ideal für kleine Touch-ups unterwegs.

Die Formel mit Hybrid-Balm-Technologie kombiniert Mangosamen mit Granatapfelöl und sorgt so für gepflegte und hydratisierte Lippen. Dank seines geringeren Wachs-Anteils pflegt der Crayen besser als andere Pflegestifte und gibt gleichzeitig intensive Farbe ab.

Anwendungs-Tipp

Trag den Crayon wie einen Lippenstift auf – beginnend in der Lippenmitte bis hin zu den Lippenrändern. Für noch mehr Farbintensität trägst du einfach eine weitere Schicht auf.
 
Der Baby Lips Color Balm Crayon pflegt die Lippen und hinterlässt intensive Farbe mit glossy Finish und fruchtigem Duft.
(Text von Maybelline New York)


So sehen sie aus:

Die Baby Lips Color Balm gibt es in 5 verschiedenen Farben. Alle Lip-Swatches wurden ohne Lipliner gemacht, um das Farbresultat nicht zu verfälschen.

Nr. 005 Candy Red
 


Nr. 010 Sugary Orange

 



Nr. 015 Strawberry Pop
 


Nr. 025 Player Purple
 


Nr. 30 Creamy Caramel

 


Meine Meinung dazu:

Tragegefühl: geschmeidig, butterweich, ohne Lipliner kriecht die Farbe in die Lippenfältchen.

Farbabgabe: sehr gut pigmentiert, ein Hauch von Farbe bleibt auf den Lippen auch nach Stunden.

Pflegegefühl: die Lippen müssen schon vorher geplegt sein, sonst sieht man jeden Hautfetzen.

Farbauswahl: für jeden etwas.

Fazit

Für mich sind die Baby Lips Color Balm's keine Lippenpflegestifte. Für das ist die Pigmentierung einfach zu stark. Ausser den Creamy Caramel kann man keinen ohne Spiegel auftragen. Nix für zwischendurch auf der Strasse oder in der U-Bahn. Zu gross ist die Gefahr, dass man daneben schmiert. Das sind plegende Lippenstifte mit einer sehr cremigen Textur, je nach Farbe mit einen schönen Shine-Effekt und überraschend guter Haltbarkeit. Mein Favorit ist der Player Purple.

Die Verpackung ist jung, frisch, poppig, frech...und ja...hier wird ganz klar auf ein jüngeres Publikum gezielt. Wer aber einen pflegenden UND gut pigmentierten Lippenstift sucht, wird mit den Baby Lips Color Balm's zufrieden sein. Du brauchst einfach einen Lipliner und ein ruhiges Händchen dazu...;O)


Deine
Cinzia


*PR-Samples