Samstag, 14. Januar 2017

Das Recht auf Falten - Gedankenkotze


Vor ein paar Wochen habe ich auf Rai 1 (ital. Staatssender) eine Show gesehen.

Zwei in Italien sehr bekannte Showgirls (beide über 50) wurden für ihre lange Karriere als Tänzerinnen und Moderatorinnen gefeiert und durften während 2 TV-Shows das italienische Publikum unterhalten.

Jetzt wirst Du sagen ...und jetzt? Was interessiert mich das?

Zwischen Rückblicke, Tanzeinlagen, Komiker und Blablabla gab es einen ganz tollen Moment der in ganz Italien eine kleine mediale Welle geschlagen hat.


Heather Parisi (amerikanische Tänzerin und Moderatorin die während über 30 Jahren in Italien in unzähligen Shows aufgetreten und sehr beliebt ist) stellte sich für ein toller und sehr persönlicher Monolog vor der Kamera.


Keine Distanz zur Kamera...nein...direkt mit Full-Face vor der Kamera und sagte folgendes:

Ich habe das frei übersetzt und Fehler sind nicht ausgeschlossen...;O)

Schaut mal...das ist mein Gesicht und ich habe es noch nie gewechselt. Ich begegne meinem Gesicht jeden Morgen vor dem Spiegel...und ich rede mit mir. Manchmal schau ich mich an und sage "Du siehst gut aus". Manchmal hasse ich es, weil ich so alt geworden bin. Ich habe es aber noch nie betrogen. Ich kenne mein Gesicht zu gut. Wir sind zusammen aufgewachsen und ich habe es nie versteckt.

Was ich auch alles in meinem Leben gemacht habe...mein Gesicht war dabei.

Es stimmt...

Vor ein paar Jahren war es anders. Ich hatte weniger gelacht und weniger geweint. Ich musste mich auch weniger ärgern. Vielleicht war ich schöner, aber ich hatte viel weniger zu erzählen.

Ich habe im meinem Leben immer alles gegeben, ohne Vor- und Nachteile abzuwägen. Ich habe mit meinem ganzen Wesen geliebt und ohne Mitleid gehasst.

Und mein Gesicht mit mir. Ich habe gelacht mit allen Gesichtsmuskeln und geweint bis zum Abwinken. Alles hat mein Gesicht geprägt.

Am Anfang schaute ich zu den Frauen die sich Schönheitsoperationen unterziehen mit Verachtung. Frauen die an sich schnipseln lassen um die Zeit anzuhalten...und auch das Urteil der Leute.

Heute denke ich, dass es nicht die Schuld der Frauen ist, sondern von unserer Umwelt die uns Frauen nicht so akzeptieren will wie wir sind.

Denkt mal darüber nach.

Wenn Du Heute zu einem Vorstellungsgespräch gehst und Du schön und jung bist, dann hast Du bessere Chancen angestellt zu werden. Wenn Du schlank und witzig bist, dann umso mehr.

Ich finde jeden Tag den Mut mich im Spiegel anzuschauen...und ich gefalle mir!

Ich habe das Glück mit einem Mann zusammen zu sein der mich anschaut und so akzeptiert wie ich bin.

Ich will nicht auf meine Falten verzichten, weil ich auf keinen Tag von meinem Leben verzichten will.

Egal welche Falten der mir gebracht hat.


Heather Parisi (geb. 1960) ist eine Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin und Showgirl. Sie hat 4 Kinder und lebt zurzeit in Hong Kong mit ihrem Ehemann)

Alle Fotos habe ich von Pinterest.

Mich hat dieser Monolog sehr berührt und ich bin mit Heather Parisi 100 % einverstanden.

Was denkst Du darüber?

Deine
Cinzia