Donnerstag, 29. Dezember 2016

Empties Nr. 38 2016


Ich hatte Dich vorgewarnt...yep...es gibt nochmals Beautymüll im 2016!

What can i do? Zurzeit geht das Zeug alle wie wenn es kein Morgen gäbe.

Also...mein letzter Müllbericht für dieses Jahr. Ab 2017 gibt es ein neuer Blogpost-Name für die Empties und vielleicht auch eine neue Struktur.

Du wirst es dann sehen, okay?

Los geht's!

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Kiko The Brush Experts


Ich habe kurz vor Weihnachten ein Testpaket von Kiko Milano erhalten mit den neuen THE BRUSH EXPERTS Schminkpinsel.

Diese möchte ich Euch kurz vorstellen. Natürlich wird das nur eine First Impression sein, weil ich sie erst seit ein paar Tage teste.

Montag, 26. Dezember 2016

Beautyschnäppchen Woche 52 2016


Die letzten Beautyschnäppchen im 2016!

Wow! Ging irgendwie ganz schnell vorbei dieses Jahr....findest Du nicht auch?

Jetzt startet die SALE-Saison an und wenn Du mit offenenen Augen durch die Läden "streuelst", dann wirst Du garantiert ganz viele Schnäppchen machen.

Fangen wir aber mal mit den ganz offiziellen an!

Freitag, 23. Dezember 2016

Empties Nr. 37 2016


Hallo!

Ich schaffe es tatsächlich noch vor Weihnachten wieder ein Empties-Post zu schreiben...und vermutlich gibt es noch vor Jahresende ein weiteres.

Ich könnte Dir jetzt wieder den Kopf vollschwatzen über mein unendlicher Stolz, dass ich so konsequent bin beim Aufbrauchen, aber das lassen wir dieses Mal sein und gehen direkt zu den Mini-Reviews der aufgebrauchten Produkte.

Donnerstag, 22. Dezember 2016

System Professional Energy Code - personalisierte Haarpflege


Es gibt glatte, lockige, trockene, schnell nachfettende, eigenwillige, spröde, behandelte und noch viele Haartypen.

Eigentlich sind unsere Haare wie Du und ich: einzigartig!

Die richtige Haarpflege-Routine zu finden ist nicht immer einfach. Schnell kann es zu viel oder zu wenig Pflege sein oder schlicht und einfach die falsche.

Die neue Haarpflege-Linie von SYSTEM PROFESSIONAL hat dafür eine individuelle Lösung für jeden Haartyp auf dem Markt gebracht und ich habe ein paar Produkte getestet.

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Blogger-Life: Produkt-Tests - meine Routine


Es ist immer wieder spannend, wenn neue Produkte auf dem Markt kommen und dann Wörter wie z.B. "Revolutionär"fallen.

Ich denke nicht, dass nur ich als Beautybloggerin gerne neue Pflegeprodukte teste. Vielfach ist es so, dass man immer wieder etwas anderes sieht und einfach mal probieren will. Die Hoffnung auf DAS perfekte Produkt will und kann man nicht aufgeben. Ich gehe zumindest davon aus...;O)...sonst wärst Du vermutlich nicht auf meinem Blog.

Schlussendlich gibt es aber nur EINEN wichtigen Faktor der zählt: bin ich zufrieden damit? Gefällt mir das Resultat nachdem ich Dies und Das getestet habe?

Dienstag, 20. Dezember 2016

Idil Botanicals Cleaning Blue Clay Mask


Manchmal hat man Glück und man erhält als Beautyblogger nicht nur tolle Produkte zum testen, sondern lernt sogar das Gesicht, die Person, die Firma dahinter kennen.

Das ist nicht das erste IDIL BOTANICALS Produkt das ich teste und als ich vor ein paar Wochen per Zufall NAZAN SCHNAPP (Inhaberin von Idil Botanicals) an einem Event kennengelernt habe, war die Freude gross.

Nazan ist super-sympathisch und man spürt sofort, dass sie 100 % hinter ihre Produkte steht. Eigentlich wäre die Geschichte von unserem Kennenlernen auch sehr lustig, aber das bleibt jetzt schön unter uns, gell Nazan? ;O)

Ich sage nur so viel...ich habe mein Ruf als "authentische Bloggerin" wieder mal alle Ehre gemacht.

Ach je...ich kann einfach nicht anders...vergesse oft als FLYINGHOUSEWIVES aufzutreten und dafür bin ich meisten voll und ganz CINZIA.

Beautyschnäppchen Woche 51 2016


Die langersehnte Weihnachtswoche ist hier!

Vielleicht fehlt Dir noch ein Geschenk oder Du musst einfach noch ein wenig "süchteln" und noch mehr Beautystuff haben.

Hier die Aktionen der Woche!

Freitag, 16. Dezember 2016

Empties Nr. 36 2016


Hallo!

Ich vermute, dass das nicht mein letztes Empties des Jahres sein wird. Ich bin weiterhin fleissig und mehrere weitere Produkte schnappen schon nach Luft.

Aber schön der Reihe nach...zuerst dürfen die aktuellen Plattgemachten nach der Mini-Review in den Müll.

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Gedankenkotze pur - Weihnachten und wieso-weshalb-warum


Hallo!

Wie geht's Dir so?

Bald ist Weihnachten und was mir bis vor kurzem noch weit entfernt vorkam, ist greifbar nah.

Das Gefühl für Weihnachten ist irgendwie wie ein Elastikband - dehnbar. Anfang September sind die Läden schon mit Weihnachtsgebäck vollgestopft und eigentlich überlege ich immer noch daran, wie ich meine Urlaubsbräune länger halten kann.

Irgendwie habe ich total Mühe damit und mein Zeitgefühl ist total durcheinander. Man spricht Monate davor schon von Vorbereitungen, Einkäufe, Geschenke, Wünsche...und dann steht Weihnachten vor der Tür und ja...ich fühle mich fast ein wenig überrumpelt.

Heute sassen wir am Tisch und betrachteten unser Weihnachtsbaum. Schön geschmückt, prunkvoll und sogar aus einem Bio-Anbau. Wie so oft überkam mich mein altbekannter Fragenzwerg.

Fragenzwerg? Kennst Du ihn nicht? Das ist der kleine Mann der schon lange bei mir (und auch bei vielen anderen) wohnt und ständig die unmöglichsten Fragen stellt.

Ich war ein Hardcore-Wieso-Warum-weshalb-Kind. Vermutlich war mein erstes Wort "perche'?" (D: warum?). Fast schon manisch habe ich mich durch die ganze Kindheit ge-warumt (das Wort gibt's nicht...ich weiss) und besonders mein Vater musste viel Geduld aufbringen.

Okay...zurück zu Heute. Da sitze ich und auf einmal denke ich: WIESO STELLEN WIR EIN WEIHNACHTSBAUM AUF? Unglaublich aber wahr...ich weiss es nicht. Wir hatten immer einen Zuhause und als ich auszog und mit meinem Schatz meine erstes eigenes Zuhause hatte, wurde diese Tradition einfach weiter geführt.

Also...nun stelle ich seit vielen Jahren ein Baum in meine Stube, schmücke ihn und habe Freude daran und ICH WEISS NICHT MAL WIESO DAS SO IST.

OMG! Ich hoffe, dass ich nicht das einzige Dööfi bin das nicht weiss, wieso man an Weihnachten ein Baum in der Stube hat.

Irgendwie hat mir das echt zu denken gegeben. Ist Weihnachten eine automatisierte Kommerzmaschine die uns alle Jahre wieder über Monate einnimmt?

Ich fühle mich bei dem ganzen Thema manchmal wie Dr. Jekyl und Mr. Hyde. Schwanke zwischen absolute Vorfreude und genervtes "wann ist dieser Scheiss endlich zu Ende?".

Die schönsten Weihnachten habe ich als Kind erlebt. Was für ein Zufall, nicht? Alles war aufregend und ich hatte das Gefühl, dass es keine Probleme auf der Welt gab. Das Wort "Problem" kannte ich als Kind gar nicht. Was für ein Glück! Wie dankbar bin ich Heute dafür. Ich liebte und wurde geliebt. So sollte es IMMER für ein Kind sein.

Ich war nie ein Kind das sich 1000 Sachen wünschte. Als ich klein war gab es vor Weihnachten (nicht im September, sondern im Dezember) immer ein Spielzeug-Katalog von FRANZ KARL WEBER. Dazumal ohne Sticker für die Wunschliste. Mein Bruder konnte stundenlang daran herumstudieren und wusste sofort was er alles wollte.

Ich nicht. Ich hatte das ganz kostbare Gefühl, dass ich eigentlich das schönste Geschenk so oder so bekam.

Meine Eltern arbeiteten beide und darum war ich mit meinem Bruder von klein auf tagsüber in einer Kinderkrippe. Mein grösster Wunsch (und das nicht nur an Weihnachten) war ein paar Tage miteinander zu verbringen. Ferien und Weihnachten waren nur schon aus diesem Grund etwas besonderes.

Das ich trotzdem zu einer neuen Barbie nicht nein sagte, ist ja klar! ;O)

Wie auch immer...auch Heute geht es mir eher um die gemeinsame Zeit. Meine Eltern (beide um und über 70) kommen aus Italien zu uns auf Besuch. Gibt's ein schöneres Geschenk?

Wir haben die ganze Familie zusammengetrommelt und feiern in einer Festhütte. Wie viele wir sein werden? Ich sage nur das...wir sind 3 Fussballmannschaften, plus Ersatzspieler. Italiener, Schweizer, Spanier, Russen...tutti insieme (D: alle zusammen) für die internationalen Weihnachtspiele! Wer wird gewinnen?

Ich! Weil ich genau das bekommen werde, was ich mir wünsche: LIEBE...und das kann man erst noch teilen! Buon natale!!!

Deine
Cinzia


P.S.
Ich muss noch die Sache mit dem Weihnachtsbaum googlen, sonst kann ich nicht schlafen.

Beautyschnäppchen Woche 50 2016


Hallo!

Heute geht's direkt zu den Schnäppchen...ich bin im Stress...yep...viel zu tun = wenig blablabla!

Los gehts!

Montag, 12. Dezember 2016

Bepure Beautiful Hair Haaröl - 100 % natürliche Haarpflege


Haarpflege mit ethischem Hintergrund?

Finde ich wundervoll! Irgendwie gibt mir das ein gutes Gefühl. Ich pflege meine Haare und helfe einem Familienunternehmen in Marrakesch.

Und das 100 % mit natürlichen Inhaltstoffen, sozialverantwortlich und ohne Tierversuche.

Nur...auch das muss getestet werden und das habe ich gemacht. Hier meine Eindrücke.

Freitag, 9. Dezember 2016

Philips Lumea Advanced - langanhaltende Haarentfernung


Ich gebe es zu...ich habe mir echt viel Zeit für diesen Test genommen.

Die Dame von Philips musste viel Geduld mit mir haben.

"Einfache, langanhaltende Haarentfernung durch IPL"

Es ist eben eine Tatsache: ...(sorry...jetzt kommt TMI...)...ich bin sehr spärlich behaart. Was am Kopf wuchert, spart sich am Körper auf.

Dazu gehöre ich nicht zu den typischen Südländer (per fortuna = zum Glück!). Als Kind waren meine Haare kornblond und danach...tja...danach wurde es irgendwann zu einem Strassenköter hellbraun.

Gut...wieso teste ich dann ein Gerät für langanhaltende Haarentfernung?

I do it for you baby...and es bitzeli für mich! ;O)

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Detox für die Haut - LIERAC Magnificence Skincare


Wir kennen das Wort Detox aus verschiedenen Gebieten. Man kann den Körper, die Gedanken, den Haushalt....eigentlich alles detoxen (gibt's diesen Begriff eigentlich?).

Was bedeutet DETOX?

Detox bedeutet ENTGIFTEN und wird oft in Verbindung mit einer Kur/Reinigung des Körpers wahrgenommen und dazu gehört natürlich auch unsere Haut.

LIERAC hat mit der Magnificience Pflegelinie dieses Bedürfnis der Haut aufgegriffen und hochwertig umgesetzt.

Empties Nr. 35 2016


Das Jahr ist fast zu Ende und ich kann schon jetzt sagen:

Mein Aufbrauchprojekt ist erfolgreich.

Seit ich mir vorgenommen habe gezielt die Produkte aufzubrauchen, habe ich endlich mehr Überblick in meinem Beauty-Vorrat.

Ich bin ordentlicher geworden und kaufe bewusster ein. Habe gelernt, dass eine Einkaufsliste sehr nützlich sein kann und ganz viel aussortiert und verschenkt.

Klar...ich habe immer noch viel zu viel, aber gegenüber früher sind nicht x Produkte gleichzeitig im Gebrauch, sondern ich versuche wirklich nur meine Testprodukte zu verwenden und natürlich das angebrochene Produkt danach fertig zu machen.

Ich habe diese Woche sogar Makeup aufgebraucht! Yeah! Das ist immer wieder ein Highlight in meiner Aufbrauch-Challenge.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Zoya Cream Lipstick


Ich bin wieder einmal auf Entdeckungsreise in der grossen-weiten Beautywelt.

Zoya war mir bis jetzt nur wegen den Nagellacken ein Begriff.

Als mich ein Paket mit 3 Zoya Lippenstiften erreichte, war ich wirklich überrascht.

Montag, 5. Dezember 2016

Beautyschnäppchen Woche 49 2016 - Update 6.12.16


Überall riecht es nach Guetzli, Duftkerzen und Weihnachten...aber wir Beauty-Ladies leben ja nicht nur von Keksen und Co.....nö...wir wollen unsere wöchentliche Ration an Beauty-Stuff und das kriegst Du....hier und jetzt!

Die beste Bodylotion für Eincreme-Faule


Wer mir auf Instagram folgt weiss, dass ich ein richtiger Bodylotion-Junkie bin.

Ich LIEBE es mich täglich einzucremen und kann nicht darauf verzichten.


Eincremen. Jeden Tag. Seit über 30 Jahren.


Das heisst etwas...glaube mir. Immer die gleichen Bewegungen, der gleiche Ablauf. Unzählige Marken habe ich schon getestet. Teuer, günstig, parfümiert und was es noch alles auf dem Markt gibt.

Ich denke, dass ich etwas von Bodylotions verstehe. Auf meiner ganz persönlichen Weise und passend zu meinen Bedürfnissen.