Montag, 31. Oktober 2016

Zürich im Herbst mit Starbucks Hazelnut Macchiato





Zürich ist immer schön, aber im Herbst...stell Dir jetzt mein liebevolles Seufzen vor...im Herbst zieht diese Stadt ihr buntes Kleid an und der Mix aus urbaner Triebsamkeit und stille Ecken erstrahlt in einem goldigen Licht.

Heute war so ein Tag! Bei strahlender Sonne und 15 Grad war ich (und die halbe Welt) in Zürich unterwegs.  Am See, vor der Oper, im Niederdörfli...überall Leute am spazieren und flanieren.

Natürlich war ich nicht alleine unterwegs, sondern mit meiner Familie und....

Starbucks HAZELNUT Macchiato


Ok...dachte ich mir...wieso nicht gleich eine Kleine "Foto-Story" daraus machen?

Ich hatte sehr viel Spass dabei "meine" Stadt mit dem Starbucks Hazelnut Macchiato zu fotografieren und dank allgemeinem Selfie-Wahn schaute auch niemand schräg, wenn ich den leeren Becher (sorry...wurde sofort getrunken und dann habe ich ihn halt leer durch die Stadt geführt) irgendwo hinstellte und fotografierte.

Ein bisschen doof kam ich mir trotzdem vor...hihihi!




Landesmuseu

Rennweg

Bahnhofstrasse

Direkt an der Limmat, unterhalb vom Lindenhof

Limmat

Lindenhof

Lindenhof

Rennweg

Heute soll es eine kleine Auswahl von meinen Lieblingsplätzen sein und wie schon oft gesagt....es gibt so viel zu sehen in Zürich...auch wenn man die Stadt schon lange kennt.

Hier jetzt noch ein paar Infos zum Hazelnut Macchiato:
  • findest Du im Kühlregal in jeder Migros
  • 220 ml für CHF 2.20
  • Milch/Kaffe-Getränk mit Haselnussgeschmack
  • praktischer Trinkröhrchen inkl.
  • ab sofort im Handel
Mehr Infos unter Starbucks.ch

Wie ich ihn finde:

Ich mag den Haselnuss-Kafi direkt aus dem Kühlschrank, kräftig geshakert, Röhrchen rein und geniessen.

Ob zum Z'Morge (Frühstück) oder zwischendurch...egal...einfach Kaffee mal anders. Ich mag den leicht-nussigen Geschmack sehr.

Das war Heute die perfekte Kombination...Familie, Lieblingsstadt und Starbucks on the go.

Was wäre Deine perfekte Kombi?

Deine
Cinzia





*PR-Sample