Montag, 3. Oktober 2016

Yves Rocher Blush Roses Acajou


Makeup von Yves Rocher? Hatte ich bis jetzt noch nie und wenn, dann kann ich mich nicht mehr daran erinnern.

Dank einem tollen Event im September durfte ich aber die neue Herbstkollektion entdecken und Heute möchte ich Dir in einer Mini-Review einen wunderschönen Blush vorstellen.

Produktename / Preis / Inhalt / Haltbarkeit / Farbauswahl
  • Botanical Color Blush (Wangenrouge) in der Farbe Nr. 10 "Rose Acajou"
  • CHF 12.90 (Originalpreis CHF 21.90, aber zurzeit online in Aktion)
  • 4 gr
  • 12 Mt.
  • 10 Farben
10 neue Blushs - wunderschön präsentiert
Produktbeschreibung

Hoch pigmentiertes Rouge mit zarter Puder-Textur. Verleiht den Wangen einen strahlend frischen, natürlich wirkenden Teint. Ohne Parabene und mit Wildrosenöl angereichert.

Rose Acajou

Meine Erfahrung

Am Yves Rocher-Event ist mir diese Farbe sofort aufgefallen. Es kann kein Zufall sein, dass kurz danach die anwesende Makeup-Artistin genau diesen Farbton (ohne es zu wissen) aufgetragen hat. Dieser Rouge passt einfach zu mir!



Die Farbe sieht super-natürlich aus, ist gut verblendbar und je nach Bedarf auch schichtbar, ohne fleckig auszusehen. Das Finish ist nicht 100 % matt, sondern hat einen leichten Satin-Finish, der meinem Wangen frische und natürliche Leuchtkraft schenkt.


Minuspunkt

Der Blush ist ungewohnt klein. Er hat genau die gleiche Grösse der Mono-Lidschatten, was mich ein wenig irritiert. Zum Reisen trotzdem sehr praktisch, weil er wenig Platz braucht. Mit einem grossen Blushpinsel wird es aber ein wenig schwierig, die Farbe gleichmässig zu entnehmen.

Pluspunkt

Die Farbe Rose Acajou eignet sehr gut als Bronzer/Blush-Kombi und sieht auch auf den Augenlider herbstlich schön aus.

In der Goodie-Bag gab's auch diesen Lidschatten aus der neuen Herbst-Kollektion, die insgesamt 60 verschiedene Farben bietet. Ich habe den Botanical Color Eyeshadow in der Farbe Nr. 46 "Citron Mat" erhalten. Ich weiss aber im Moment echt nicht, was ich mit dieser aussergewöhnlichen Farbe anstellen soll. Ist mir einfach zu grell.


Wie sieht es bei Dir aus? Besitzt Du Makeup von Yves Rocher? Was kannst Du zusätzlich noch empfehlen?

Deine
Cinzia



*PR-Sample