Mittwoch, 24. August 2016

La Roche-Posay Effaclar Duo + Unifiant


Was signalisiert am ehesten eine gesunde Haut?

Genau! Du weisst es sicher schon...eine reine, makellose Haut. Was können wir aber tun, wenn es die Natur nicht so gut mit uns meint und uns mehr oder weniger regelmässig mit Hautunreinheiten und Pickelmale "beschenkt"?

La Roche-Posay bietet mit der Effaclar-Linie gezielte Lösungen für unreine Haut und Pickelmale.

Nun wird die Linie erweitert mit dem Effaclar Duo + Unifiant und ich habe es für Dich getestet.

Produktname / Inhalt / Preis / Haltbarkeit
  • Effaclar Duo (+) Unifiant
  • 40 ml
  • ca. CHF 21.00
  • 12 Mt.
La Roche-Posay-Produkte findest Du in den meisten Apotheken.

Was das Produkt verspricht

Tiefenwirksame Pflege gegen Hautunreinheiten und Pickelmale mit einer universellen Tönung versehen. Der Teint wirkt sofort vereinheitlicht und die Unreinheiten augenblicklich abgedeckt. Befreit verstopfte Poren und verfeinert das Hautbild. Zeitgleich werden die Hautprobleme langfristig bekämpft und dazu ist es noch anti-bakteriell.

Mein 1. Eindruck

Ich habe das Effaclar Duo (+) Unifiant "nur" eine Woche getestet, weil es zurzeit farblich nicht zu meinem Teint passt (ich habe noch Sommerbräune), darum ist es eine First-Impression und keine vollumfängliche Review. Weitere Infos wird es wie immer bei den Empties geben.

Ich habe einen Tester erhalten in der Farbnuance Teint Light. Zurzeit habe ich keine Informationen dazu, ob es noch weitere Farben geben wird. Die schlanke Tube ist mit einem sehr dünnen Verteiler versehen, so dass das Produkt sehr gut dosiert werden kann. Der Duft ist seeeeehr dezent und angenehm.


Die getönte Gesichtscreme überrascht durch ein leichtes Auftragen. Die Creme verteilt sich problemlos auf's ganze Gesicht und schenkt innerhalb von Sekunden einen matten Teint, ohne aber die verschiedenen Trockenheitsfältchen zu betonen. Das matte Finish ist für meine Mischhaut ein Segen und ich mag es sehr. Meine Haut fühlt sich auch nach Stunden sehr wohl und die Poren sehen ein wenig feiner aus damit.

Die Deckkraft ist eher bescheiden. Ich würde es unter schwach bis mittelschwach einteilen und es vermag meine geröteten Stellen (diese hartnäckigen Dinger die nach einem Pickel lange auf der Haut bleiben) nicht abzudecken.


Ich habe selten Hautunreinheiten und tendiere eher zu den üblichen kleinen "Stress-Pickel" die auch eine Ü40-Lady haben kann. Besonders einmal im Monat (you know wath i mean) reagiert meine Haut auf die  Crazy-Hormon-Party und je nachdem bin ich froh, wenn ich das Übel abdecken kann.

Dies vermag Effaclar Duo (+) Unifiant nicht. Trotzdem...wer einen natürlichen Look mag UND dazu täglich etwas gegen Hautunreinheiten benützen will, hat mit diesem Produkt sicher eine gute Wahl getroffen. La Roche-Posay ist auch wegen seiner optimalen Hautverträglichkeit bekannt.

Fazit

Wir wollen alle eine perfekte Haut und mit dem Effaclar Duo (+) Unifiant hast Du einen guten Partner dafür gefunden. Das darin enthaltene Thermalwasser und die effizienten Inhaltstoffen helfen sofort und schenken schon nach 1 Woche ein schöneres Hautbild.

Ich werde es in ein paar Wochen (wenn die Spuren der Sonne in meinem Gesicht nur noch eine schöne Erinnerung sein werden) weiter benutzen und wie gesagt darüber berichten.

Deine
Cinzia


*PR-Sample