Donnerstag, 21. April 2016

Artistry Exact Fit Longwearing Foundation


Hallo!

Ich habe für Dich die neue Artistry Exact Fit Longwearing Foundation getestet.

Noch eine Foundation? Yep! Die ewige Suche nach der perfekten Nuance, Textur und Haltbarkeit wird nie ein Ende nehmen (oder doch?...wer weiss...) und darum freue ich mich auch jedes Mal, wenn ich die Gelegenheit dazu bekomme etwas neues zu testen.

Kurz zu meinem Hauttyp ein paar Infos, denn ich finde das sehr wichtig. Vielfach lese ich Testberichte über Produkte, aber es stehen keine Infos zum Hauttyp der Person die es getestet hat. Genau das macht aber DEN Unterschied, den was bei trockener Haut super funktioniert, ist meistens bei Mischhaut gar nicht geeignet.

Ich habe Mischhaut. Schnell nachfettende T-Zone und eher trockene Seitenpartien. Dazu brauche ich etwas, was meine Haut nicht zusätzlich austrocknet, da ich nicht mehr 20ig bin und meine Fältchen nicht extra hervorheben möchte.

So! Hätten wir das geklärt! Jetzt kannst Du selber abwägen, ob das getestete Produkt für Dich interessant sein könnte. Nun zur Foundation:

Inhalt / Preis / Haltbarkeit
  • 30 ml
  • 47,40 Euro
  • 12 Monate
Hier findest Du die Verkaufspartner.

Produktbeschreibung

Diese Foundation ist hitze- und feuchtigkeitsbeständig, deckt Unregelmässigkeiten ab und verbessert die natürliche Leuchtkraft der Haut. Eine Mischung aus tahitischen Perlend und optischen Prismen (frag mich nicht was das ist) bieten eine nahtlose Deckung rund um die Uhr und eine exklusive Technologie schliesst alle Pigmente an der richtigen Stelle ein.


Die Foundation wird in 13 Hauttönen angeboten und enthält einen SPF 15. Ohne Duftstoffe, ölfrei, allegiegetestet und soll die Poren nicht verstopfen. Für alle Hauttypen geeignet, insbesonders für normale bis ölige Haut.

Meine Erfahrung

Die Verpackung ist elegant und handlich. Der praktische Pumpspender ist für mich wie immer ein absoluter Pluspunkt. Bei der ersten Anwendung habe ich sofort die eher zähe Konsistenz der Foundation bemerkt. Man muss sehr schnell das Produkt einarbeiten, sonst wird es streifig. Ich habe die Foundation mit den Händen oder mit einem Beauty Blender (dieses knubbelige Schwamm-Ei). Mit dem Pinselauftrag komme ich zu keinem guten Resultat.


Die Foundation sieht natürlich aus, aber ich spüre das Produkt auf der Haut. Ich würde die Deckkraft mit mittel- bis gut deckend beschreiben. Was mir besonders gefällt, ist die Widerstandsfähigkeit. Die Foundation färbt nicht ab, hält den ganzen Tag und durch den integrierten SPF 15 habe ich ein Minimum an Sonnenschutz (für mich könnte es aber viel höher sein).

Meine Mischhaut vermag es leider nicht standzuhalten. Nach 4-5 Stunden muss ich nachpudern.

Fazit

Meine T-Zone ist leider auch hier stärker als die Versprechungen des Herstellers, aber die gute Deckkraft und die grosse Farbauswahl sind für mich klare Pluspunkte. Dazu verzichtet Artistry auf unnötige Duftstoffe (wer braucht so etwas bei einer Foundation???) und das gefällt mir.

Ich würde diese Foundation an jemand mit normaler Haut sehr empfehlen. Bei trockener Haut finde ich sie nicht geeignet.

Deine
Flyinghousewive