Dienstag, 20. Oktober 2015

Carpisa Cover & Bag - Fall Collection 2015



Hallo!

Ich und Fashion...na ja...irgendwie mögen wir uns, aber doch halten wir eine respektvolle Distanz zueinander. Mode ist für mich wie ein guter Freund den ich regelmässig sehe, aber nicht jeden Tag.

Vieles was so alle gefühlten 3 Nanosekunden wieder in der ¨Fäschen-Wörld¨ lanciert wird, geht mir ....nett gesagt...am Fashion-Füüdli vorbei.

Ich orientiere mich gerne an den jeweiligen Trends, beobachte alles genau, picke mir das raus was mir steht und das andere lasse ich sein.

Ich kann z.B. keine Rayban-Brille tragen...nein...auch wenn die halbe Welt eine trägt...MIR steht sie nicht.
(...habe trotzdem eine...habe sie an einer Streetparade im Terrasse in Zürich gefunden und mitgenommen. Irgend jemand hat sie im Suff liegen lassen...und wenn Du das warst, dann musst Du mir das beweisen...)

Was ich total mag sind so kleine Details, die fast unsichtbare Differenz und manchmal den Überraschungseffekt der die Mode geben kann.

Wie z.B. dieses kleine Täschchen hier...einfach mal etwas anderes...witzig, praktisch und schön (so möchte ich auch mal beschrieben werden....hihihi!).

Carpisa Cover & Bag - The ¨dressed¨ Bag

Ich fasse es mal zusammen (den die Fotos werden eh alles selbsterklärend zeigen): Das ist eine 3in1-Tasche.

Eine Tasche = 3 Looks!

In einer Welt wo es für die 76igste Tasche in Deiner Kollektion eigentlich kein Platz mehr hat, ist doch DIESE Tasche einfach nur genial!

Hier ein paar Bilder:

Die vordere Partie kann man mühelos und schnell (dank Reissverschluss) einfach wechseln.



Reissverschluss runter, ausziehen und neu einkleiden...ich finde das so cool!


Die ¨nackte¨ Tasche ist dunkelbraun und mit den 2 verschiedenen Fronten kann man je nach Look die Tasche ¨anziehen¨.



Ich habe mir noch diesen Anhänger mit dem Anfangsbuchstaben meines Namens dazu gekauft. So unter dem Motto ¨meine Tasche!¨.


Dazu gabe es noch dieses süsse Plüschtier (eigentlich ein Handyhalter, aber man müsste mal Carpisa erklären, dass die Handy's heutzutage einen grösseren Schlitz brauchen...da geht ja nichts rein!).



Carpisa gibt es nach meinen Recherchen leider nicht mehr in der Schweiz (früher gab es eine kleine Auswahl im Manor Zürich. Wennn jemand Infos dazu hat, bitte mitteilen), aber in Italien findet man Carpisa-Stores ÜBERALL...in jeder Stadt, in jedem Einkaufszentrum und an den meisten Flughäfen. 

Sonst kann man auch online bestellen: www.carpisa.it (keine Angst...nix nur italienisch sprekke...die Seite gibts auch auf Englisch).

UPDATE: Die liebe Sarah (auf Instagram findest Du sie unter Sarahrita81) hat mir mitgeteilt, dass es Carpisa doch in der Schweiz gibt. Nämlich in Locarno und in Lugano Grancia im Parco Commerciale Grancia. Danke Sarah für den Tipp!

Meine Tasche hat die Art.Nr. BS389301W15, Col. Brown/Multicolor und kostet 49.99 Euro.

Die Tasche ist aus Lederimitat und sehr gut verarbeitet. Ganz klar...hier reden wir nicht von einer Tasche die Du Deiner Enkelin weitervererben wirst, aber das erwartet ich auch nicht bei diesem Preis. 

Die Auswahl bei Carpisa ist riesig und man findet auch Taschen aus Leder.

So...ich darf jetzt mein selektives Fashion-Füüdli mit einer neuer Tasche ausführen.

Bis bald!

Deine
Flyinghousewive