Donnerstag, 29. Oktober 2015

Swiss Smile Glorious Lips Oxygen Booster



Hallo!

Wie viele Lippenstifte hast Du? Viele? Vermutlich schon...und nein...zähle sie nicht...lass das sein...bitte. Du willst ja mit gutem Gewissen schlafen Heute Nacht, oder?

Was sagt das aber über uns Frauen aus?

Ob in einem natürlichen nude, einem zarten rosa, ein kräftiges pink, ein herbstliches weinrot oder im klassischem rot...wir lieben es unsere Lippen im Mittelpunkt zu setzen.

Aber wie pflegen wir unsere Lippen?

Die dünne und empfindliche Hautpartie im Lippen- und Mundbereich ist besonders anfällig für Alterserscheinungen und erfordert gerade deswegen höchste Aufmerksamkeit.

Da wir ja nicht vermummt durch die Gegend schleichen (okay...bald ist Halloween...dann darfst Du das!) und somit unsere Gesichtshaut ständig den schädlichen Umwelteinflüssen, Sonne, Wind und Kälte ausgesetzt ist, sollten wir die Pflege dieser Gesichtspartie viel mehr beachten.

Swiss Smile Glorious Lips Oxygen Booster setzt genau hier an. Schauen wir uns mal an, was dieser Booster so kann.



Preis / Inhalt / Verkaufstellen

Fr. 59.00 / 20 ml / Online Swiss Smile oder in verschiedenen Apotheken und Globus (schaut auf der HP Store Locater)

Was sie versprechen

Der feuchtigkeitsspendende Sauerstoff Booster wirkt tiefenwirksam und gezielt. Durch die patentierte Sauerstoff-Formel (Algenextrakt) wirkt die Haut sofort erfrischt, voller Energie und strahlt. Die Kollagenproduktion wird angeregt und durch das beinhaltete Kollagenkomplex und Ectoin-Komplex wird die langfristige Zellerneuerung angeregt.

Diese Kombination füllt und glättet Linien und Fältchen nachweislich und sichtbar.

Das Resultat ist eine gleichmässige Hautoberfläche und strahlendere, jüngere Haut durch die Milderung von Fältchen im Lippen- und Mundbereich.


  • Erhöhte Spannkraft und Elastizität
  • Intensive Feuchtigkeit und Zellschutz
  • Applikator mit Sofort-Kühl-Effekt
  • Regeneration über Nacht
  • Wirksamkeit


Meine Erfahrung

Die Verpackung zeigt ganz klar um was es hier geht: hochwertige Luxuspflege.



Diese Lippenpflege ist nichts für Frauen die eine Lippenpflege in der Drogerie kaufen. Hier wird eine Frau angesprochen, die weiss was innovative Wirkstoffe und ein edles Design kosten.

Beim ersten Auftragen bin ich überrascht. Der Applikator ist wirklich sehr kühl und ¨fliesst¨ über meine Lippen wie Butter. Die Menge des Fluids ist gut dosierbar und es braucht auch nicht viel davon. Ich wende die Lippenpflege meistens am Abend an, habe aber auch schon während dem Tag zur handlichen Tube gegriffen.



Ein klarer Kritikpunkt ist für mich die Parfumierung des Produktes. Wir sprechen hier von einer Lippenpflege, dass heisst wir haben das Fluid auf den Lippen und so automatisch auch in der Nähe unserer Geschmacksnerven. Mich persönlich irritiert dieser Geschmack und ich muss echt darauf achten, es nicht einzunehmen.

Das Fluid zieht schnell ein und hinterlässt KEIN schmieriges, fettiges Gefühl. Lippenpflege kennt man eher in einer cremiger Konsistenz, aber der Swiss Smile Glorious Lips Oxygen Booster ist auch hier überraschend. Positiv überraschend.

Mir gefällt diese Konsistenz. Sehr!

Die Lippen fühlen sich sofort geschmeidig an und bei regelmässiger Anwendung, sieht man schon nach 1-2 Wochen die ersten Resultate.



Die Haut sieht prall und gepflegt aus und man sieht sofort, dass sie gesund ist.

Ob die Falten gemindert sind? Ich sehe da keine grosse Unterschiede zu vorher. Muss aber sagen, dass ich trotz meinen 43 Jahren, noch nicht mit diesem Problem kämpfen muss.

Fazit

Ich werde die Lippenpflege gerne weiter benutzen, weil ich die Pflegewirkung 100 % bestätigen kann. Der kühlende Effekt beim Auftragen mag ich sehr.

Das Auftragen jedes Lippenstiftes wird somit vereinfacht, einfach weil unsere Lippen perfekt vorbereitet und gepflegt sind.

Der Duft hingegen (würde ich so eine Lippenpflege selber auf den Markt bringen) könnte man reduzieren oder ändern.

Deine
Flyinghouswive




Mittwoch, 28. Oktober 2015

Zoeva Pinselset - exklusiv bei Douglas



Hallo!

Ich war gestern in Konstanz einkaufen und habe mir dieses tolle Pinselset für die Augen (gibt es exklusiv nur bei Douglas) gekauft.



Ich werde Euch nur ein paar Fotos zeigen und keine Meinung zur Qualität äussern, da ich sie noch nicht getestet habe.



Ich habe aber bis jetzt noch keine schlechte Erfahrungen gemacht mit Zoeva-Pinsel und bin mit der Qualität sehr zufrieden.

Hoffentlich auch dieses Mal!

Preis

19.90 Euro (ich habe auch bei Douglas Schweiz online geschaut und nichts gefunden)

Inhalt




- Nr. 227 Soft Definer

Dieser Lidschattenpinsel ist das Must-Have Tool zum perfekten Verblenden und Verwischen von Lidschatten. Dank der königlich sanften Echthaar-Synthetik Mix Qualität zaubert er weiche und fliessende Übergange entlang der Lidfalte. Für natürliche und glamouröse Augen-Makeups, die die Weiblichkeit unterstreichen.

- Nr. 234 Luxe Smoky Shader

Dieser Augenpinsel  ermöglicht ein gleichmässiges Auftragen von Lidschatten am Ober- und Unterlid für rauchige Effekte. Sein formstabiler und zugleich weiche Echthaar-Synthetik Mix macht ihn zum essenziellen Tool für den klassischen Smoky-Eye-Effekt und professionelle Übergange. Aufregend feminin.

- Nr. 231 Luxe Petit Crease

Dieser innovative Lidschattenpinsel ist das ideale Tool zum Akzentuieren und Ausschattieren in der Lidfalte. Spitz zulaufend und doch unglaublich weich, sorgt der Echthaar-Synthetik Mix für ein ebenmässiges und wunderbar makelloses Farbergebnis. Ein dunkler Farbton in der Lidfalte schafft Tiefe und hebt die Leuchtkraft der Augen hervor - zum Verlieben schön.

- Nr. 317 Wing Liner

Mit diesem extra feinen, angeschrägtem Eyelingerpinsel gelingen makellose und ausdruckstarke Lidstriche mit Gel oder Cream Eyeliner. Sein weiches, veganes Synthetik-Haar passt sich dem Wimpernkranz wunderbar an und ermöglicht professionelle Lidstrichemit dem perfekten Schwung.

Alle Beschreibungen von den Pinsel sind von der Verpackung.

Dazu gibt es ein hübsches Täschchen dazu in Lederoptik.

Die Pinsel sehen hochwertig aus, liegen gut in der Hand und haben eine sehr schöne Prägung.



Ich freue mich sehr auf's Testen und bin mir sicher, dass ich viel Freude daran haben werde.

Schaut doch mal bei Douglas vorbei. Ich finde dieses Set ein wunderbares und kostengünstiges Geschenk für jeden Beauty-Junkie und Du weisst ja...Pinsel hat man nie genug!

Schade, dass es im Douglas Schweiz dieses Set nicht gibt (wenn ja...ich korrigiere wie immer gerne diese Aussage). Wenn Du aber ein Schweizer-Mädel bist, dann google Zoeva und Du wirst mehrere CH-Anbieter finden, die diese Marke auch verkaufen.

Deine
Flyinghousewive

Montag, 26. Oktober 2015

Seat Music Session 2015 - ich war dabei!



Hallo!

Kennst Du das? Wenn völlig unerwartet etwas ganz schönes passiert?

So etwas habe ich letzte Woche erlebt und der Gedanke daran, macht mich jetzt noch glücklich.

Über meine Bloggerkollegin Justina Grund (www.justibeauty.com) bin ich ganz unverhofft zu einem VIP-Pass für die SEAT MUSIC SESSION 2015 gekommen.

Danke liebe Justina! Ich habe Dir schon am Donnerstag gesagt, wie glücklich mich das gemacht hat...und wiederhole es gerne nochmals.

Typisch Frau war mein erster Gedanke: WAS ZIEHE ICH AN!?!

Ich habe mich (wie so oft) für ein einfaches Styling entschieden. Ganz in schwarz (kann man nichts falsch machen) mit weinroten Accessoires. Die Haare und das Makeup haben ein wenig mehr Zeit gebraucht, aber das Resultat hat mir gefallen.



Also da stand ich da...vor dem roten Teppich des X-TRA in Zürich...gespannt auf den Abend und ja...voller Aufregung.

Ja...Aufregung! Ich gebe es offen zu...so ganz alleine an einem Event zu gehen kostet mich immer noch ein wenig Überwindung. Ich, Vollblut-Mamma vom Land (okay...sind nur 10 Minuten von Zürich, aber es ist ländlich bei uns) mit einem Alltag der meeeeeeeilenweit weg ist von Glanz und Glamour, von Stars und Sternchen...ja ich...ich stand vor dem Eingang aufgeregt und freudig.

Und weisst Du was? Ich finde das toll...so richtig toll! Stell Dir vor wie das wäre, wenn man alles völlig cool und gelassen nehmen würde? Keine Emotionen...nichts. Das bin ich nicht und das werde ich auch nie sein.

Der Saal war innen so cool! Eine kleine, runde Bühne. Die Sitze drumherum platziert...alles ganz Nahe beieinander. Eine kleine Arena in der bald Topmusiker und Topsänger eine Riesenshow bieten würden.



Vorher gab es aber noch für Sponsoren, Werbeträger, Medien und Presse (yep...gemäss VIP-Pass war ich dieser Gattung zugeordnet) und Markenbotschafter ein Apero' mit kleinen Häppchen.

Dank Justina habe ich schnell bei einer geselligen Blogger-Runde Platz gefunden und bei 1-2 Gläser Mineralwasser ohne Kohlensäure (don't drink and drive!), spanisch angehauchten Mini-Portiönli Paella/Pasta/Gnocchi und Co. verging die Zeit vor dem Konzert wie im Flug.

Kurz vor 20.00 Uhr ging es wieder runter zu den anderen Gäste und...ja...mein Platz war praktisch ganz vorne (okay...2. Reihe...aber wirklich nur 150 cm von der Bühne).

Phil Dankner kam auf die Bühne und präsentierte charmant und witzig alle Musiker, wie auch durch den Rest des Abends.

Die äusserst talentierten Musiker und die fantastischen Sänger gaben den Startschuss in ein einzigartiges Musikerlebnis.

Wer war dabei?

Welcher Schuh gehört zu welchem Künstler?
Eine/einer fehlt - wer?

- Michael Grimm (America's Got Talent-Gewinner 2010)
- Laith Al-Deen (erfolgreicher deutscher Sänger)
- Damian Lynn (junger, talentierter Sänger aus der Schweiz)
- Shayna Steele (Powerfrau mit Bombenstimme aus den USA)
- Marina Ortega (äusserst hübsche und talentierte Neuentdeckung aus der Schweiz)


Das Konzert in Worte zu fassen ist schwierig.

mitreissend - intim - stimmgewaltig - einzigartig - publikumsnah - und vieles mehr...

Ich habe mich besonders auf Leith Al-Deen gefreut, weil ich seine Musik sehr mag und auch emotional damit verbunden bin. Sein Mega-Hit ¨Bilder von Dir¨ habe ich sogar in meinem Hochzeitvideo integriert, einfach weil es so gut passte.


Hier ein paar Bilder mit dem ¨Kuschelbär¨...einfach nicht auf mein doofes Gesicht achten...wenn ich aufgeregt und glücklich bin, dann habe ich meine Mimik nicht so unter Kontrolle wie ich gern hätte.





Die Seat Music Session hat noch weitere Konzertdaten und für Lugano (04.11.15) wie auch in Luzern (05.11.15) gibts sogar noch Tickets (www.ticketcorner.ch).

Und psss....Tickets für das 2016 gibt es auch schon zu kaufen.

Ich habe schon viele Konzerte besucht (auch schon mit über 150'000 Personen), aber dieser Abend war ein kleines Musik-Erlebnis-Juwel.

Irgendwie habe ich das Gefühl...hier sehr viel zu babbeln und doch nicht 10 % des Abends beschrieben zu haben. Es gibt so viele Details ...wusstest Du z.B. das Christa Rigozzi eine ganz kleine und zierliche ist? Die erreicht mit Mühe 170 cm. Okay...irgendwie sah sie letzten Donnerstag nicht so fit aus und hat auch während dem Konzert lieber mit Anatole Taubmann gequatscht...trotzdem sehr hübsch!

Oder das man die Künstler alle ¨hautnah¨ erleben durfte, da sie sich (okay...das war im VIP-Bereich) unter uns mischten und gerne eine Runde mit den Gästen plauderten.

Das ich Leith Al-Deen nochmals am Ausgang getroffen habe und noch einen sehr lustigen Small-Talk inklusive kleinem theatralischen Intermezzo mit ihm hatte,  war noch das Abschluss-Highlight!

Danach ging ich den roten Teppich wieder raus, huschte in's Parkhause (omg...wann bin ich zum Schisshase mutiert?) und schwups...wie Cinderella im Hyundai (sorry...fahre keine SEAT, auch wenn ich den LEON schon immer mega cool fand) ging es wieder nach Hause.

Im Kopf diesen Song ¨Bilder von Dir...überdauern...bis in alle Zeit¨....ja...genau wie dieser Abend.

Deine
Flyinghousewive

P.S.
Hier noch ein paar ¨Bilder von mir¨....;o)



Finde den Troll?
(Fotomontage)









Mittwoch, 21. Oktober 2015

Covergirl Full Lash Bloom Mascara



Hallo!

Ich habe von Covergirl den neuen Mascara Full Lash Bloom by Lashblast zum Testen erhalten.

Herzlichen Dank!

Preis

Fr. 12.90 in der Migros erhältlich oder online www.migros.ch

Ich habe den very black zum Testen bekommen. Es gibt noch die Version black brown und eine waterproof Version.

Produktbeschreibung

Der Full Lash Bloom by Lashblast Mascara zaubert volle und weich getuschte Wimpern, welche sich weder hart noch starr anfühlen. Die blütenblattförmige Gummibürste trennt jede Wimper einzeln ohne zusammenzukleben. Die sanfte Formulierung mit Bienenwachs sorgt für volle, weiche Wimpern. Sie bleiben den ganzen Tag flexibel ohne starr oder brüchig zu werden.

Für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet.

Mehr Infos unter www.covergirl.ch

Meine Erfahrung

Als erstes möchte ich ein Riesenkompliment an Covergirl machen. Die Mascara einzeln zu verpacken, so dass sie niemand vor dem Kauf öffnen kann, ist ein absolutes PLUS. Leider gibt es noch ganz viele Mädels/Frauen, die im Laden die Produkte öffnen und daran schnüffeln und alles betatschen.



Das Packaging ist ein absoluter Mädchentraum. Schön pink und mit Blumenverziehrungen. Mir gefällts, trotz allgemeiner Pink-Allergie. Die Gummibürste ist leicht biegbar, so dass man die Wimpern ohne hartem Widerstand tuschen kann.



Ich habe bewusst auf ein starkes Augenmakeup verzichtet, so dass die Mascara voll und ganz zur Geltung kommt.

Hier mal die nackte Wahrheit. Ich habe von Natur aus eher helle Wimpern, die ohne Mascara überhaupt nicht zur Geltung kommen.


Die Mascara lässt sich einfach und ohne zu schmieren auftragen. Die Bürste trennt die Wimpern perfekt und es sieht sehr natürlich aus. Die feinen und kurzen Wimpern erreicht man problemlos und man kann sie mit dem Bürstenkopf einzeln betonen. Die Wimpern bleiben tatsächlich weich und auch während dem Tag bröckelt nichts ab.


Das Resultat bleibt auch nach zwei Schichten sehr natürlich. Der Schwung könnte besser sein, aber da kann man mit einer Wimpernzange nachhelfen (was ich nicht gemacht habe).




Fazit

Wer eine Mascara sucht die WAWAWUMM-Wimpern macht, ist hier falsch. Die Full Lash Bloom by LashBlast Mascara ist eher etwas für die Frauen, die gerne ein natürliches Makeup tragen. Trotzdem lässt sie sich sehr gut schichten. Sie verklebt die Wimpern nicht (keine Fliegenbeine) und hält den ganzen Tag. Die Wimpern wirken füllig und länger. Mir gefällts und meine sensiblen Augen vertragen diese Mascara sehr gut.

Ich werde mir die Mascara in der wasserfesten Version auch noch anschauen und später darüber berichten.

Deine
Flyinghousewive

P.S.
Hier noch den Testbericht über die Covergirl Clump Crusher Extensions Mascara die ich auch schon testen durfte: Testbericht Covergirl Clump Crusher Extensions Mascara

Dienstag, 20. Oktober 2015

Carpisa Cover & Bag - Fall Collection 2015



Hallo!

Ich und Fashion...na ja...irgendwie mögen wir uns, aber doch halten wir eine respektvolle Distanz zueinander. Mode ist für mich wie ein guter Freund den ich regelmässig sehe, aber nicht jeden Tag.

Vieles was so alle gefühlten 3 Nanosekunden wieder in der ¨Fäschen-Wörld¨ lanciert wird, geht mir ....nett gesagt...am Fashion-Füüdli vorbei.

Ich orientiere mich gerne an den jeweiligen Trends, beobachte alles genau, picke mir das raus was mir steht und das andere lasse ich sein.

Ich kann z.B. keine Rayban-Brille tragen...nein...auch wenn die halbe Welt eine trägt...MIR steht sie nicht.
(...habe trotzdem eine...habe sie an einer Streetparade im Terrasse in Zürich gefunden und mitgenommen. Irgend jemand hat sie im Suff liegen lassen...und wenn Du das warst, dann musst Du mir das beweisen...)

Was ich total mag sind so kleine Details, die fast unsichtbare Differenz und manchmal den Überraschungseffekt der die Mode geben kann.

Wie z.B. dieses kleine Täschchen hier...einfach mal etwas anderes...witzig, praktisch und schön (so möchte ich auch mal beschrieben werden....hihihi!).

Carpisa Cover & Bag - The ¨dressed¨ Bag

Ich fasse es mal zusammen (den die Fotos werden eh alles selbsterklärend zeigen): Das ist eine 3in1-Tasche.

Eine Tasche = 3 Looks!

In einer Welt wo es für die 76igste Tasche in Deiner Kollektion eigentlich kein Platz mehr hat, ist doch DIESE Tasche einfach nur genial!

Hier ein paar Bilder:

Die vordere Partie kann man mühelos und schnell (dank Reissverschluss) einfach wechseln.



Reissverschluss runter, ausziehen und neu einkleiden...ich finde das so cool!


Die ¨nackte¨ Tasche ist dunkelbraun und mit den 2 verschiedenen Fronten kann man je nach Look die Tasche ¨anziehen¨.



Ich habe mir noch diesen Anhänger mit dem Anfangsbuchstaben meines Namens dazu gekauft. So unter dem Motto ¨meine Tasche!¨.


Dazu gabe es noch dieses süsse Plüschtier (eigentlich ein Handyhalter, aber man müsste mal Carpisa erklären, dass die Handy's heutzutage einen grösseren Schlitz brauchen...da geht ja nichts rein!).



Carpisa gibt es nach meinen Recherchen leider nicht mehr in der Schweiz (früher gab es eine kleine Auswahl im Manor Zürich. Wennn jemand Infos dazu hat, bitte mitteilen), aber in Italien findet man Carpisa-Stores ÜBERALL...in jeder Stadt, in jedem Einkaufszentrum und an den meisten Flughäfen. 

Sonst kann man auch online bestellen: www.carpisa.it (keine Angst...nix nur italienisch sprekke...die Seite gibts auch auf Englisch).

UPDATE: Die liebe Sarah (auf Instagram findest Du sie unter Sarahrita81) hat mir mitgeteilt, dass es Carpisa doch in der Schweiz gibt. Nämlich in Locarno und in Lugano Grancia im Parco Commerciale Grancia. Danke Sarah für den Tipp!

Meine Tasche hat die Art.Nr. BS389301W15, Col. Brown/Multicolor und kostet 49.99 Euro.

Die Tasche ist aus Lederimitat und sehr gut verarbeitet. Ganz klar...hier reden wir nicht von einer Tasche die Du Deiner Enkelin weitervererben wirst, aber das erwartet ich auch nicht bei diesem Preis. 

Die Auswahl bei Carpisa ist riesig und man findet auch Taschen aus Leder.

So...ich darf jetzt mein selektives Fashion-Füüdli mit einer neuer Tasche ausführen.

Bis bald!

Deine
Flyinghousewive






Montag, 19. Oktober 2015

Beautymüll - Empties #10



Hallo!

Hier meine Meinung zu den letzten aufgebrauchten Produkte.

Lancome Hypnôse Doll Eyes Mascara

Schwung, Dichte und tiefes schwarz...eine Traum-Mascara für alle die gerne den Klimper-Klimper-Effekt haben möchten und kein Problem damit haben, paar Batzen mehr auszugeben.

Einziger Minuspunkt: nach 2-3 Schichten hat man Fliegenbeine, statt Wimpern. Also gut dosieren oder zwischen jeder Schicht die Wimpern kämmen und gut trennen.

War ein Geschenk. Ich selber vermeide es für eine Mascara so viel Geld auszugeben.
(...vor Gericht würde ich den letzten Satz nicht bestätigen....hihihi!)


Herbal Essences Feuchtigkeits-Spülung mit Kokosnuss-Duft

Der Duft von Kokosnuss konnte man nur erahnen. Überhaupt nicht kokosnussig...nix...trotzdem gefiel mir der Duft.

Von Herbal Essences erwarte ich aber, dass der Duft auch nach dem Haaretrocken riechbar bleibt, was hier nicht der Fall war. Die Pflege war auch eher durchschnittlich.

Konnte mich somit auf keiner Front richtig überzeugen und werde ich nicht nachkaufen.

Clinique Repairwear uplifting SPF 15 Firming Cream 

Für trockene Haut und Mischhaut geeignet. Eine sehr leichte Textur die schnell einzieht und die Haut über Stunden mit Pflege versorgt. Mag sie sehr und meine Haut sieht (in Kombination mit der Nachtpflege) sehr schön aus.

Zu der ganzen Lifting-Geschichte sage ich mal nichts. Ich sehe auch nicht nach dieser Creme um Welten jünger aus.

Keine Duftstoffe und allergiegetestet.

Würde ich jederzeit nachkaufen und die 2. Dose ist schon wieder im Gebrauch.

Boutique Orchid, Amber & Incense Luxurious Body Butter

Luftige Mousse-Konsistenz, zieht schnell ein. Der Duft war nicht so meins, aber das ist bekanntlich eine persönliche Meinung die nichts über die Qualität des Produktes aussagt.

Edel verpackt im Glasbehälter. Du findest diese Marke z.B. im St. Annahof/Coop.

Werde ich nicht nachkaufen.

Cien Lady 2 2-Klingen-Rasierer

Was soll ich sagen? Günstig und im Lidl zu kaufen. Für die 3 Häärchen die ich damit wegrasieren muss, genügt es vollständig.

Kauf ich immer wieder nach.

Our Own Candle Company Lavender Chamomile Kerze

Sehr ergiebig, duftet diskret und langanhaltend, sieht toll aus! Keine Kopfschmerzen und wieder verschliessbar.

Hier findest Du den Testbericht und alle Infos dazu: OOCC Testbericht

Frasi Professional Body Silk 

Super leichte Bodymilk mit leichten Duft. Zieht schnell ein. Ideal für den Sommer. Biokosmetik.

Hier findest Du den Testbericht und alle Infos dazu: Frasi Bio Kosmetik Testbericht

L'Oreal Paris Volume Million Lashes Waterproof Mascara

Trennt die Wimpern dank dem Gummibürstchen optimal. Braucht mindestens 2-3 Schichten um richtiges Volumen zu erzeugen. Hält bombenfest den ganzen Tag. Die Wimpern sind danach ein wenig hart, aber das nehme ich gerne in Kauf.

Möchte gerne andere Mascara's testen, darum kein Nachkaufprodukt.

Wow! Das war wieder eine Menge Müll! Bin richtig froh, dass ich ihn jetzt wegschmeissen kann.

Bis zum nächsten Beautymüll!

Deine
Flyinghousewive



Sonntag, 11. Oktober 2015

Funny Faces of a Beautyblogger

Hallo!

Als absolut seriöse Beautybloggerin nehme ich mich und meine Arbeit immer sehr ernst.

Auf meinem Instagram-Account (Du findest mich unter dem Nickname Flyinghousewive) haben sich somit mehrere repräsentative Fotos angesammelt.

Heute habe ich extra für Dich und alle meine Followers diese Auswahl an Fotos zusammengestellt.

Viel Spass beim Schauen...und nicht vergessen...i do it for you!
























Deine
Flyinghousewive

P.S.
Sich selber nicht zu ernst nehmen, ist eines der bestgehütesten Beautygeheimnisse...okay...jetzt nicht mehr.