Donnerstag, 10. September 2015

Herbst-Deko DIY



Hallo!

  • War ein toller Sommer, gell?
  • Er ist vorbei!
  • Was kommt jetzt? 
  • Ah ja...der Herbst!

Ich zähle mich eher zu der dekorierfaulen Spezies und doch ist es bei jedem Fest oder auch Jahreszeitenwechsel immer wieder ein Thema...WIE KANN ICH MIT SO WENIG AUFWAND WIE MÖGLICH und vor allem KINDERLEICHT meine Wohnung wenigstens ein bisschen dekorieren?

Wie so oft, ist für mich Pinterest (dort findest Du mich apropo unter den Nickname FLYINGHOUSEWIVE) ein Quelle der Inspiration und Ideen.

Also...das Thema ist Herbst....die Blätter fallen, die Früchte sind reif, die Firma Yankee Candles reibt sich die Hände für die kommenden Rekordumsätze (und wenn Du mal eine wirklich schöne Alternative zu den Yankee Candles suchst, schau mal diesen Testbericht an) und wir alle sind wieder mehr Zuhause. Die Kuscheldecke liegt schon bereit und die 157 Sorten Tee vom letzten Jahr sind auch noch nicht abgelaufen.

Wieso nicht ein wenig dekorieren? Was wir dazu brauchen finden wir meistens in der Natur (ach ja...die schönen Spaziergänge im Wald, wenn die Bäume sich in den schönsten Farben einkleiden und der Boden so herrlich nach Natur riecht...wunderbar!) oder haben wir eh schon Zuhause im Schrank.

Wie gesagt...hier wirst Du nichts kompliziertes finden. Es sind alles Sachen, die sogar ich machen könnte...und das heisst schon viel!

1. Deko für Dummies

Ich sage jetzt nichts dazu. Es ist selbsterklärend. Deko für wahre Puristen (oder ganz faule).



2. Deko für die kleinen Langfinger

Raus auf's Land...husch-husch...bevor der Bauer noch alles abmäht. Schnell ein paar Kornspitzen abzweigen (nicht erwischen lassen!), zurechtstutzen, ev. mit einem Tupfen Bastelleim an einem Glasbehälter ankleben, Schnur drumherum - FERTIG!



3. Deko für Fortgeschrittene

Oh...da braucht es schon mehr. Nämlich genau 3 Sachen. Weingläser, Kerzen und herbstliches Dekozeug. Einfach (was sonst?), aber sehr edel.


4. Deko zum Essen

Jetzt wird es sogar praktisch! Das ist nämlich eine 2in1-Deko. Zuerst sind die Kastanien zum Anschauen, dann zum Essen! 


5. Deko mit ev. Special-Effects

Okay...ich esse gern...darum nochmals so eine Watch&Eat-Deko. Popcorn haben die meisten zu Hause und irgend ein Schleifchen von der letzten Geburtstagsparty auch. Vielleicht gibt es bei der Wärme von der Kerze noch Extra-Special-Effects...


6. Deko für Sammler

Wald - spazieren - sammeln - dekorieren. Ganz einfach!



So! Jetzt gibt es keine Entschuldigungen mehr.

Viel Spass beim Dekorieren!

Deine
Flyinghousewive

P.S. Alle Fotos habe ich von Pinterest.