Donnerstag, 24. September 2015

Chanel Joues Contraste Powder Blush



Ich will Dich jetzt warnen! Ja! Du sollst es auch wissen!

Zürich ist eine gefährliche Stadt...überall lauern heimtückische und unwiderstehliche Versuchungen.

Eigentlich war ich nach der Arbeit auf dem Weg nach Hause. Die laue Herbstsonne geniessend, sass ich im Tram Nr. 7 Richtung Hauptbahnhof. Das Ziel war klar: vor dem HB aussteigen, links und rechts alle Läden ignorieren und runter in das Shopville, wieder Läden links und rechts ignorieren (öhm....vielleicht doch schnell zum Brezelkönig?) und dann direkt in die S-Bahn Richtung Dorf/Land/Kühe.

Ich muss Dir jetzt nicht sagen, dass es anders gekommen ist, oder?

Da sitze ich nun...fahre der schönen Bahnhofstrasse entlang und auf einmal zerrt es mich an der Station Rennweg aus dem Tram...und tschagg-bäng-bumm!....einfach so....ich weiss gaaaaaar nicht wie das möglich ist...einfach so...bin ich in der Beautyabteilung vom Jelmoli.

Das waren sicher die Beauty-Ufo's oder ein unsichtbarer, aber gut geschminkter E.T.

Vorbei an Bobbi Brown, Shiseido, Jo Malone London, Dior und MAC...huch...ich habe es fast geschafft...Estée Lauder...ich bin stark...ich schaff das...Tom Ford...ich sehe dich nicht...weiter...Richtung Ausgang Uraniastrasse...NARS...auch Du wirst mich nicht aufhalten!

Ich hatte es fast geschafft. Wirklich!

Aber da ist er...so ganz alleine...ein extra eingerichteter Promo-Stand von CHANEL (vom 21.9. bis 03.9.15 wird die ¨Blue Rhythm¨-Collection präsentiert).

¨Chan ich ihne öpis zeige?¨...jaaaaa....die ganze Kollektion...und gleich alles einpacken bitte.

¨...nei-nei...möcht nur es bitzeli luege...¨....ja klar...denkste!

Schon sass ich auf dem Tron und die nette Dame deckte meine Augenringe ab, frischte mein Eyeliner auf, machte mir Komplimente für meine langen Wimpern (ätsch! Die habe ich aber dank Estée Lauder und Mary-Kay) und dann...hörst Du schon die Engel singen?...Haaaaaaalleluja...dann kam der Godfather of all the beauty Blush...

(Ab jetzt bist Du live dabei!)

*******************************************************

Er so:



Ich so:



Dann so:




Die nette Dame vom Chanel-Stand streichelt mit dem Pinsel über meine Wangen...der typische Wahnsinnsduft (Rosen) von Chanel-Blush steigt mir in die Nase...ohhhh...ahhh...und schon bin ich verzaubert.

Während sie mir erzählt, dass ihre Wimpern leider nicht so lang und schön sind wie meine (okay...sie will mir schmeicheln, sie will mir etwas verkaufen, das ist ihr Job...egal...das will JEDE Frau hören...und ich sowieso!) schaue ich nur den Blush an.

Blush - Spiegel - Blush - Spiegel - Blush...

In diesem Moment höre ich ganz klar eine Stimme....¨nimm mich bitte zu Dir nach Hause....büüüütte-bütte-büüüüüüüütte¨...und da ich ein guter Mensch bin...;O)

*******************************************************

Ich habe mich für die Nr. 190 ANGÉLIQUE entschieden. Ein wundervolles und natürliches PEACH das meinem Gesicht eine unglaubliche Frische gibt.



Ich bin überzeugt, dass ich in meiner Blush-Sammlung noch keine ähnliche Farbe habe und die kompakte, pudrige Textur gefällt mir sehr.



Über den Preis schweigen wir jetzt einmal...der kleine, gutgeschminkte E.T. wollte dieses kleine Juwel nicht mitfinanzieren...schade.

Nach ca. 20 Minuten bin ich mit einer kleinen Chanel-Tüte aus dem Jelmoli herausgeschwebt.

Und wisst Ihr was ich so toll finde? Diesen Zauber habe ich jetzt Zuhause und ich kann ihn jedes Mal wenn ich will mir in das Gesicht pinseln.

Good Job E.T.!!!!

Deine
Cinzia