Freitag, 19. Juni 2015

Clinique BEYOND PERFECTING Foundation + Concealer



Hallo!

Heute möchte ich Dir eine neue Foundation vorstellen.

Das spezielle daran? Es ist nicht nur eine Foundation, sondern ein 2in1-Produkt, denn es kombiniert gleichzeit in 1 Step Foundation und Concealer.

Ist das nicht genial?

Wir alle mögen doch diese zeitsparende Kombi's...am Morgen sind auch 5 Minuten viel wert!

Ich hatte diese Foundation schon, aber in einem anderen Farbton. Das passt super, weil ich jetzt die passenden Farbtöne für jede Jahreszeit habe.

Produktname

Beyond Perfecting Foundation + Concealer


Preis / Inhalt / Farbauswahl

Fr. 45.00 / 30 ml / 6 Farbtöne (Ivory, Cream Chamois, Neutral, Honey, Vanilla, Beige)

Ich habe die Farben Ivory und Neutral.



Was das Produkt verspricht

Foundation, Concealer und Pflege...das alles vereint durch intelligente Sensor-Kügelchen die erkennen sollen, was die Haut an Pflege braucht. Die Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt und der Ölglanz stets unter Kontrolle. Das alles soll ausgleichend wirken.

Der Applikator ist perfekt für eine individuelle Dosierung. Je nach Wunsch kann man den Applikation von sehr natürlich (da genügend 3 winzige Pünktchen im Gesicht) bis stärker deckend (einfach ein paar Tupferl mehr im Gesicht) anwenden.



Die Foundation ist für alle Hauttypen geeignet und wie immer bei Clinique Allergie-getestet und 100 % parfumfrei.

Meine Erfahrung

Ich mag Clinique. Schon immer. Das ist wichtig und ich möchte das hervorheben, denn wenn man eine Marke mag, dann ist man so oder so eher positiv eingestellt. Trotzdem...ich möchte hier wie immer ehrlich und direkt sein und meine ¨positiven Vibes¨ zurück halten.

Das lineare, saubere Design des Packaging sieht zeitlos und praktisch aus. Das ¨Zauberstäbchen¨ (=Applikator) erlaubt eine genaue Dosierung. Trotzdem...ich möchte nicht bei jeder Anwendung mit dem Applikator direkt auf's Gesicht ¨malen¨, darum sehe ich das als ein kleiner Minuspunkt.

Der Geruch ist wie üblich bei Clinique eher klinisch-chemisch, aber er verfliegt sofort. Da riecht man halt, dass kein Parfum benützt wird.

Die Konsistenz ist eher fest und man muss beim Auftragen recht zackig vorgehen, sonst lässt es sich nicht gut verteilen.

Das Resultat gefällt mir sehr. Ebenmässige Haut, die Poren sichtbar gemildert, die dunklen Schatten unter den Augen leicht gedeckt. Für die Panda's unter uns, vermag der Concealer leider nicht alles abzudecken. Da muss man nachhelfen. Würde ich sowieso machen, da ich unter den Augen lieber mit einem helleren Ton arbeite.

Der Finish ist semi-matt und wenn man nicht zu viel davon benützt, wirkt die Foundation sehr natürlich. Beim Schichten muss man aufpassen...der ¨Kuchen-Effekt¨ kann da schnell entstehen.

Für ¨Discokugel¨-Gesichter (ölige Mischhaut wie meine) ist ein Puder in der Handtasche empfohlen. Nach 4-5 Stunden sieht die T-Zone nicht mehr so frisch aus.

Fazit

Die Idee dahinter, Foundation und Concealer zu verbinden, ist genial! Das Resultat auf dem Gesicht gefällt mir auch gut, aber...für mich persönlich ist es eher eine Foundation für den Herbst/Winter, da ich bei wärmeren Temperaturen einfach noch schneller in der T-Zone nachfette und das überhaupt nicht mag. Der ausgleichende Effekt der Sensor-Kügelchen macht sein Job gut, aber nicht den ganzen Tag.

Für normale bis trockene Haut könnte diese Foundation perfekt sein.

Mehr Infos unter www.ch.clinique.com (Online-Shop)

Wer benützt sie schon? Wie sind Deine Erfahrungen damit? Freue mich über Dein Feedback!

Deine
Flyinghousewive