Dienstag, 25. März 2014

Kennst Du Air-Fooding?



"Ich kann alles essen und nehme einfach nicht zu"


Kennst Du diesen Satz? Ich schon....und ich kann ihn nicht mehr hören!

In gewissen Frauen-Zeitschriften möchten diese Devil's Angel uns glaubhaft machen, dass sie scheinbar täglich im Mc Donalds sich durch das ganze Angebot durch mampfen oder ein halbes Schwein jagen und dann essen. Natürlich wird kein Sport praktiziert und mit Mutter Natur sind sie alle dick befreundet (wann schon eher mit dem Teufel).

Da geht bei mir der Puls in die Höhe....und das alles ohne Sport!

Es ist uns allen klar, dass viele von diesen vor allem EINE Sportart ausüben und die nennt sich "Air-Fooding"!

Ich frage mich immer wieder, wie sich dieses Bild von Frau auf uns auswirkt. Der Einfluss auf uns "normalen" Frauen kann sehr negativ sein. Da sieht man eine Heidi Klum die mit über 40 immer noch aussieht wie ich mit 25 Jahren (ich meine die Haut....natürlich).

Zwischen Photoshop und kosmetische Chirurgie den Durchblick zu behalten und nicht völlig zu verzweifeln ist manchmal schwierig.

Ein gesundes Selbstbewusstsein, ausgewogene Ernährung und ein bisschen Bewegung helfen mir, mich selbst so zu mögen, genauso wie ich bin.

Trotzdem mache ich mir Gedanken darüber, wie sich diese Schlankheitslüge auf noch jungen Frauen auswirkt.

Seit Jahren wird darüber diskutiert, ein gesünderes Bild der Frauen in der Medien- und Modewelt zu zeigen, aber leider hat sich nicht viel geändert.

Wie denkst Du darüber? Wie wirkt sich der ganze Schlankheitswahn auf Dich aus?

Deine
Cinzia

Sonntag, 23. März 2014

www.Beziehungen

Hallo!

Ich bin eine stille Beobachterin, eine "Diebin" der Momente. Es ist gar nicht so lange her, da sass ich im Kino und neben mir waren zwei junge Mädchen, beide nicht älter als 16.

Es wurde heiss darüber diskutiert, wieso und warum irgend ein Typ sich wieder einmal Scheisse benommen hatte. Intime Einzelheiten wurden ohne Scham offen gelegt und waren gut hörbar in den Reihen 15, 16 und 17 von Sitzplatz 4 bis 7.

Natürlich war das Gespräch von einem lieblichen Soundtrack von Whatsapp-Meldungen, Popcorn-Geräusche untermalt.

Tja...Beziehungen sind nicht einfach. Egal ob man von Liebe, Freundschaft oder Arbeit spricht.

Weil nicht mehr miteinander gesprochen wird, sondern das Piepsen von Whatsapp die Macht übernommen hat. Es wird am Telefon diskutiert, per Whatsapp gestritten und per Facebook mitgeteilt.

Schnell, einfach, unpersönlich.

Irgendwo im www.Dschungel  bleibt aber alles geschrieben - für immer.

Was verloren geht sind die Feinheiten, das sich in die Augen schauen, das Berühren. Alles Sachen die uns eigentlich zusammen schweissen. Alles geht schnell. Man hat Sex bevor man sich kennt und hat vergessen, dass man sich kennen müsste bevor man Sex hat.

Das macht uns unsicher, verletzlich und misstrauisch.

Man geht auseinander, weil für eine Beziehung zu kämpfen...das ist mühsam und schwer. Und ab zum Nächsten. Aber nur wenn er Whatsapp hat....;0)

BTW: die zwei Mädels haben den ganzen Film durch mit dem Handy gespielt und zeitweise gar nicht an die Leinwand geschaut...

Ich war voll altmodisch. Habe den Film genossen und nachher mit Göttergatte über eine Stunde darüber diskutiert...nein....nicht per Whatsapp, sondern Face to Face.



Deine
Cinzia


Donnerstag, 20. März 2014

Gesichtsmaske Papaya-Ferrari (DIY)

Hallo!

Heute fühle ich mich ein wenig ¨Öko¨ und darum gibt es eine DIY-Gesichtsmaske.

Eine Gesichtsmaske ist ja bekanntlich der FERRARI unter den Beautyprodukten und nach wenigen Minuten siehst Du so aus:



Nein....bleiben wir auf dem Boden ...:0) ...auch diese Gesichtsmaske kann keine Wunder vollbringen, aber Du tust Dir auf jeden Fall etwas Gutes...und that's wath woman want, oder?

Klar....mittlerweile gibts unzählige Schönheitsmasken im Fachhandel und das zu sehr fairen Preisen, aber wir wollen jetzt ein bisschen Jamie Oliver-mässig im Gesicht spielen und "basteln" uns den ultimativen Frischekick for the face....und das alles mit Produkten aus unserer Küche.

Günstig, frisch und schnell: das ist Edel-Fastfood für Dein Gesicht!

Du brauchst:

100 gr. Papaya
1 Teelöffel Honig
1 Eigelb
1/2 Avocado
1 Teelöffel Olivenöl

So geht es: Papaya und Avocado pürieren und mit den anderen Zutaten mischen! Fertig!

Jetzt Kerzen anzünden, Musik zum Träumen (nein...nicht AC/DC!), eventuelle Störfaktoren eliminieren (Kinder und Göttergatte) und die Maske auf die gereinigte Haut für ca. 15 min. einwirken lassen. Nachher mit einem Kosmetiktuch und/oder warmen Wasser entfernen.

Deine Haut wird Dir danken...und mit der anderen Hälfte Avocado kannst Du Morgen einen leckeren Salat zubereiten....super praktisch, oder?

Viel Spass beim Wohlfühlen!

Deine
Cinzia

Mittwoch, 19. März 2014

Glückwunsch an alle Väter!

Glückwunsch an alle Väter, an die die es waren und an die die es nie sein werden und auch an die die die Kraft nicht dazu haben.
Glückwunsch an den Abwesenden, an die die es nur auf dem Papier sind und an die die es sein wollten und nicht konnten.
An die die das Leben geschenkt haben und doch die Kraft nicht dazu hatten, es auch zu tragen.
Glückwunsch an die Väter mit aufgerauten Händen, die voller Stolz und ohne nie zu Weinen die eigene Tochter an das Altar geführt haben.
Glückwunsch an die "versteckten" Väter, die nie sagen "ich hab Dich lieb", aber ein Herz voller Liebe haben für die eigenen Kinder.
Glückwunsch an die müden Väter, die abends spät nach Hause kommen und nur noch Zeit haben für den gute Nacht - Kuss.
Glückwunsch an die alten Väter, die jetzt Grossväter sind und ihre unendliche Liebe ihren Enkeln schenken, sowie sie es nie mit den eigenen Kinder gemacht haben.
Glückwunsch an alle Väter, weil sie nie wie eine Mutter sein werden, aber in ihrem Herzen uns genauso lieben.

Glückwunsch papa'!

Deine Tochter
Cinzia


Dienstag, 4. März 2014

Herzlich willkommen!





Hallo!

Hast Du mich gefunden? Das freut mich!

Hier findest Du Testberichte über Beauty, Makeup, Haircare und vieles mehr.

Garniert wird das ganze mit meiner Gedankenkotze zu X verschiedene Themen.

Gelegentlich wird es sogar Rezepte und DIY geben, wenn ich wieder mal meine kreative Phase habe.

Ich freue mich sehr auf dieses Abenteuer und hoffe, Du bleibst mir in dieser Reise ein treuer Begleiter.

Deine Vorschläge, Kritiken und Ideen sind natürlich immer Willkommen.

Also los! Die Reise kann beginnen!

Deine
Cinzia